Hartley 2 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Hartley 2

Heidescoper

Mitglied
hallo Fredrick,
>Ist nicht so grün rausgekommen. Hoffe es gefällt trotzdem.<

oh doch, schönes Detail und eine dynamische Aufnahme.
Du hast aber nur den hellen inneren Bereich erwischt.
Grün wird er erst wenn Du mal deutlich länger belichtest :blush:.

Gruß
Christian
 

saturn61

Mitglied
Hallo Fredrick,

schönes Bild, vor allem auch die Farbe der Sternspuren und die
Schärfe. Mit welchem Programm hast Du die bilder addiert?

Herzlicher Gruß

Günther
 

Heidescoper

Mitglied
hallo Leute,

ich häng mich mal dran.
6.10.2010 20:47 UT, Stw. Kirchheim,
C8 + 6.3 Reducer + Canon 1000D, 800ASA 428s
Kometguiding mit der FS 2

Gruß
Christian
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Heidescoper

Mitglied
hallo Leute,
Nachschlag :huhu::

6.10.2010 21:07 UT, Stw. Kirchheim
Hochnebel Durchzug, daher rötlich aufgehellt durch die Lichtglocke von Erfurt

Takahashi TOA 130/750mm mit Korrektor 0.75
Canon 1000D , 800 ASA 427s
Kometguiding mit der FS 2

Gruß
Christian
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

maciej_mysik

Mitglied
Hallo Fredrick und Christian.

Top Aufnahmen!

@Fredrick: Wuerde gerne auch wissen mit welchem Programm Du gestackt hast!? ;)

@Christian: Hab mich immerwieder gewundert woher Du solche komischen Belichtungszeiten aufraffst (428s/427s)?!
Hat die Belichtungszeit nen speziellen Hintergrund?
PS: Ist natuerlich nicht boese gemeint... ;)

Gruesse
m.m.
 

Heidescoper

Mitglied
hallo m.m.,
>Hab mich immerwieder gewundert woher Du solche komischen Belichtungszeiten aufraffst<

wieso, ich belichte Kometen so wie Deep Sky Einzelbilder !?
Ich fotografiere halt noch, und wurschtel vornehmlich
nicht die Bilder nur am PC durch.

Schnelle Kometen guide ich mit der Kometenguide Funktion der FS2.
Auf meinen Bildern sind die Strichspuren halt noch echt,
keine gestackten Einzelbild-"Artefakte" :erschreck:(sorry)
wie sonst ja meist üblich.

Gruß
Christian
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

maciej_mysik

Mitglied
Hallo Christian.

Ich habe mich da vielleicht etwas falsch ausgedrueckt.
An der Laenge der Belichtungszeit habe ich keine Einwende - ich wuerde das gerne auch so machen wie Du, wenn ich bloss den Kometen im Guiderfenster sehen koennte.
Die Zahl an sich hat mich gewundert - wieso keine volle Belichtungszeitdauer von sagen wir mal 420 Sekunden oder 450 Sekunden?!

Gruesse
m.m.
 

Skywatcher_150

Mitglied
Hallo Christian, Günther und m.m.,

Danke für eure Reaktionen!
Ich habe dieses mit Deep Sky stacker gestackt.
Auf kometenkern zentrieren und (sehr wichtig) kein Kappa sigma machen, sonnst sieht man keine Sternen mehr...

Ich wollte auf Kern und Sternen stacken, gab aber keine gute Ergebnisse...

@Günther; Deine Bilder bei FG Kometen sind aber sehr gut, und du hast animation gemacht! (Wollte ich auch, war allerdings nicht lange genug klar...) Womit stackst du?

@Christian; Schönes Bild! Und noch "echt" mit strichspuren. Möchte auch gerne auf Kometen guiden, werde mein Guidigscope mal richtig ausrichten...

Gruss,

Fredrick
 

magnitudo

Mitglied
Hallo zusammen

Heute Nacht war ich mit einem Freund wenige Kilometer nördlich des Ruhrgebiets, außerhalb der störenden Lichtkegel der Städte und wir haben einige schöne Bilder aufnehmen können.

Hier zwei von mir:

Mit 1000 mm Brennweite am Bresser Uranus:
Link zur Grafik: http://tornadojaeger.de/bilder/2010/10/08/20101008-103P-01b.jpg

Mit 200 mm Brennweite.
Schön platziert neben den beiden offenen Sternhaufen h & Chi Persei (NGC 864 & NGC 889 [ http://de.wikipedia.org/wiki/H_Persei ]):
Link zur Grafik: http://tornadojaeger.de/bilder/2010/10/08/20101008-103P-02b.jpg

Heute Nacht und Morgen geht´s weiter, denn a) sind die beiden Nächte noch klar und b) stört der Mond noch nicht.


Gruß
Jürgen
 

magnitudo

Mitglied
Hallo zusammen

Gestern und Vorgestern waren die Bedingungen hier recht gut, jedoch gab es viel Feuchte in der Atmosphäre, so dass der Himmel nicht sehr transparent war. Ich habe deshalb mehrere Aufnahmen mit 150 Sekunden Belichtungszeit gemacht und dann mit Giotto 5 Bilder addiert und nachbearbeitet.

Hier das Ergebnis:

Link zur Grafik: http://tornadojaeger.de/bilder/2010/10/12/20101012-103P-150_Sek-01b.jpg

Mal sehen, was die nächsten Tage noch so geht.


Gruß
Jürgen
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben