Hot pixel beim Stacken | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Hot pixel beim Stacken

albusmw

Mitglied
Hallo zusammen,
ich stacke gerade ein wenig mit DSS und mir fällt dabei folgendes auf:
Die Hot Pixel die erkannt werden könnte man doch auch durch andere Pixel der Bilder ersetzen die mit solch einem Offset ankommen daß an der Stelle des Hot pixel ein
intaktes Pixel ist.
Wenn wir mal vereinfacht annehmen (geht auch ohne) daß ich nur ganzzahlige Offsets habe und keine Drehung und Pixel (5:7) ist defekt, Bild Nr. 2 hat aber einen Offset von
(1:1) und Pixel (6:8) ist NICHT defekt könnte man doch direkt dieses in Bild Nr. 1 einsetzen.
Bzw. das Ganze natürlich statistischer besser machen, aber das Prinzip sehe ich aktuell nicht.
Drizzle ist ja was anderes soweit ich das begreife.
Wer kann mir da helfen bzw. Software nennen die das so macht (falls das Sinn ergibt ...).
Viele Grüße und CS Martin.
 

nobby

Mitglied
Hallo Martin,

das ist doch im Prinzip nichts anderes, als das sigma clipping bei DSS, vorausgesetzt du hast genügend Bilder. In den Intensitätswert eines Bildpunktes im Resultat fließen dann nur die Werte der normalen Pixel in den Average ein. Ob man die Ausreißer jetzt weglässt, oder wie in deinem Vorschlag durch den Mittelwert der anderen Bilder ersetzt, ist gehupft wie gesprungen, es sei denn, du willst die Einzelbilder alle aufhübschen und herzeigen.

Gruß
Norbert
 
Oben