Jupiter & Kallisto am 19.07.2010

Hallo zusammen,

Bevor mich jemand erschlägt, wegen "Verseuchung" des Forums, mach ich auch ganz schnell mit meiner Spam... :/ Wollte nur der Vollständigkeit halber meine Bearbeitung der schönen Jupiter-Kallisto Begegnung vom 19.07. einstellen. Die Bedingungen waren gut, wenngleich etwas schlechter als am Tag darauf (die Bilder kommen auch noch, sorry ;-)

Link zur Grafik: http://www.wonderplanets.de/Jupiter/2010/Jup_190710_rrgb_web.jpg


Link zur Grafik: http://www.wonderplanets.de/Jupiter/2010/Jup_190710_rgb_web.jpg


Link zur Grafik: http://www.wonderplanets.de/Jupiter/2010/Jup_190710_3d_web.jpg


Link zur Grafik: http://www.wonderplanets.de/Jupiter/2010/Jup_190710_r_web.jpg


Link zur Grafik: http://www.wonderplanets.de/Jupiter/2010/Jup_190710_ir_web.jpg


1,5x-Resampling mit AutoStakkert, Schärfung mit Registax
Seeing: 6-7/10

Die 3D-Aufnahme am Besten in voller Bildgröße anzeigen und dann ein Stück zurück... sonst funktionierts nur mit Wasserkopf ;-)


Viele Grüße,
Torsten
 

StHz

Mitglied
Hallo Torsten,

da ist mir glatt die Kinnlade heruntergeklappt! Phantastische Ergebnisse! Gleich das erste (R-)RGB gefällt mir am besten. Die Details auf Kallisto sind beeindruckend. Enorm, was heutzutage möglich ist.

Viele Grüße
Stefan
 

wurzelwaerk

Mitglied
OOOOha Torsten,
jetzt fängst Du aber an, den NASA-Sonden Kokurrenz zu machen.
Wunder Dich nicht, wenn die demnächst bei Dir anrufen...

Die sind ja wohl einsame Spitze die Bilder! Megage.l
Da sollte es einen Preis für geben.
 
Hallo Stefan & Ralf,

Danke für eure Einschätzung

@Stefan
Man muß eigentlich ein Kompliment in die ganze Runde der Planetenfotografen werfen, denn was wir jetzt schon an tollen Jupiter-Aufnahmen gesehen haben ist wirklich große Klasse. Ich bin ja nun wie Du auch schon einige Jahre "im Geschäft" und kann mich nicht erinnern jemals zu Beginn der Saison so gute Bilder gesehen zu haben. Liegt natürlich auch an den im Vergleich zu den letzten Jahren verbesserten Beobachtungsbedingungen bei Jupiter und an den mittlerweile deutlich besseren Kameras. In den Jahren zuvor wo Jupiter vergleichbar hoch stand haben die meisten hier noch mit der Toucam gekämpft...

Beste Grüße,
Torsten
 

StHz

Mitglied
hallo Torsten,

dem allgemeinen Glückwunsch schließe ich mich gerne an.Ich glaube wie du, dass die enorme Qualitätssteigerung gegenüber früheren Jahren an zwei Aspekten liegt, die zusammen kommen:Zum einen die höhere Deklination, zum anderen die bessere Technik, über die wir inzwischen verfügen. Ich bin sehr gespannt, was wir noch zu sehen bekommen.

Viele Grüße
Stefan
 
Oben