Justierlaser Justieren

Martin31j

Mitglied
Servus Leute.

habe mir vor ein paar tagen ein neues Teleskop gekauft da ja alle mein Bresser 150/1400 naja fanden und nun hab ich ein Skywatcher 200/1000 eq5 und dazu habe ich einen Justierlaser gekauft und der ist alles nur nicht Justiert wie Justiert ihr eure Laser also mit welchen Hilfsmitteln ?

oder was sagt ihr zu diesen Video wie der das macht gut schlecht oder für den normalen Amateur brauchbar ?

danke im voraus.
 

Ralf

Mitglied
Hallo Martin,
stecke den Laser doch erstmal in den OAZ schaue von vorne in das Teleskop und drehe den Laser im OAZ. Wenn der Punkt wandert ist es schlecht dann muss der Laser justiert werden.
Das kannst du do machen wie im Video, überprüfen dann aber im Teleskop.

Gruß
Ralf
 

Martin31j

Mitglied
Servus Ralf das mit dem testen habe ich gemacht und der Laser Wandert ca 3 cm hin und her *hust Gott sei dank hab ich das gesehen bevor ich zum justieren anfing.

ich danke für deine schnelle Antwort :)
 

Wolfgang Hofer

Mitglied
Hallo Martin!

Der Laser muss natürlich justiert sein. Es muss aber nicht perfekt stimmen. Klingt zwar komisch, ist aber so. Denn:

Den Fangspiegel sollte man sowieso nicht mit dem Laser justieren, sondern z.B. mit einem Concenter. Wenn der Laserpunkt nicht perfekt die Mittenmarkierung des Hauptspiegels trifft, nicht panisch am Fangspiegel rumschrauben, sondern den Laser im Okularauszug ganz leicht verkippen bis die Markierung getroffen wird. Jetzt den Hauptspiegel einstellen bis der zurückgestrahlte Laserstrahl wieder den Laser mittig trifft.

Wenn der Laser also nicht perfekt justiert ist, stört das überhaupt nicht. Das kann beim leichten Verkippen ausgeglichen werden.

- Fangpiegel am besten in Ruhe zu Hause mit Concenter und dann weitgehend in Ruhe lassen
- Hauptspiegel vor dem Einsatz auf dem Feld mit (einigermaßen) justiertem Laser

Gruß
Wolfgang
 

Martin31j

Mitglied
servus Wolfgang.

meinst du sowas für den Fangspiegel ?


 

Wolfgang Hofer

Mitglied
Hallo Martin,

ja, so wie dein zweiter Link. Damit kann man natürlich auch den Hauptspiegel justieren. Allerdings tue ich mir in der Dämmerung oder in der Nacht schwer damit. Daher nehme ich auf dem Feld für den Hauptspiegel lieber einen Laser.

Für kleine Optiken tut's folgender Laser übrigens völlig:

Ist zwar genauso dejustiert wie die Laser der deutschen Händler, lässt sich aber genauso leicht justieren und kostet nur 1/3.

Gruß
Wolfgang
 
Oben