keith's image stacker | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
  • Ankündigung Wartungsarbeiten durch Serveranbieter: Am Mittwoch, den 25.11.2020 werden in der Zeit von 22 bis 23.00 Uhr Wartungsarbeiten durch unseren Hoster durchgeführt. In dieser Zeit kommt es zu einer Unterbrechung von 45 Minuten im Forenbetrieb. Wir bitten Verständnis!

keith's image stacker

magnitudo

Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe gerade mit "keith's image starker" 5 Bilder vom Kometen Lovejoy gestakt.
Leider konnte ich keine Einstellung finden, die den Kometen zentrieren lässt.
Das Ergebnis ist, das die Bilder zwar überlagert werden, jedoch das Wandern der Sterne und des Kometen zu Strichspuren führt.

Kennt sich jemand mit dem Programm aus?
Gibt es evtl. eine Anleitung in deutsch?
Gibt es alternative Programme für den Mac?


Danke und Gruß
Jürgen aus Marl
 

tommy_nawratil

Mitglied
hallo Jürgen,

ich kenne nur eine Alternative: Soweit ich weiss funktioniert PixInsight am Mac, und damit kann man genau das machen was du möchtest.

lg Tommy
 

magnitudo

Mitglied
Hallo Tommy,

hat nur einen Haken:

The final price for Eurozone users is 206.91 Euros

Ansonsten danke.

Ich wollte gestern mal AviStack testen, aber leider habe ich es nicht ans Laufen gekriegt.
Eine Datei, welche das Programm benötigt, konnte ich nicht herunterladen, weil es die Seite nicht mehr gibt.

Kennt jemand AviStack?
Kann mir da jemand weiterhelfen?


Gruß
Jürgen
 

magnitudo

Mitglied
Das Problem ist das selbe, dann müßte ich mir ein Windows KAUFEN!
Windows habe ich vor einigen Jahren erfolgreich aus meinem privaten Umfeld verbannt und ich sehe aktuell keinen Grund es mir wieder zuzulegen.

Bitte keine Antworten, welche für mich mit finanziellem Aufwand verbunden sind, geschweige denn, der Aufwand wäre sehr gering (so 20…30 €) und die Software wäre in deutsch und funktioniert stabil.


Gruß
Jürgen
 

Felix

Mitglied
Zitat von magnitudo:
Das Problem ist das selbe, dann müßte ich mir ein Windows KAUFEN!
Windows habe ich vor einigen Jahren erfolgreich aus meinem privaten Umfeld verbannt und ich sehe aktuell keinen Grund es mir wieder zuzulegen.
Hallo Jürgen,
Dann hast du entweder das falsche Hobby gewählt oder das falsche System verbannt. Ich hatte früher auch mal "Keith Image Stacker" und ich wollte es auch unbedingt unter MacOS versuchen. Spar dir das Drama, es funktioniert einfach nicht. Es gibt eine Programme, die laufen auch unter MacOS (PixInsight wurde schon genannt, es gibt noch Nebulosity). Die Freeware funktioniert beim Stacken bescheiden, so etwas wie Deep Sky Stacker gibt es nicht und gefühlt nuckelt man bei der Freeware mit Bildern von 640x480 Webcams herum.

Spätestens wenn es mal um Autoguiding geht mit MacOS ohne weitere Investitionen in Hard- und Software nicht mehr viel. Da macht dann das so erfolgreich im privaten Umfeld eingeführte MacOS nur Ärger und verursacht Kosten. Das geht mit Windows einfacher und schneller. Abschließend: Ein aktueller Grund für Windows wäre dann genau das Thema Astrofotografie.

Viele Grüße,
Felix
 

fquadrat

Mitglied
Hallo Jürgen,

falls Du Linux nimmst, sollte Dir ein Linuxforum helfen. Das Betriebssystem ist in der semiprofessionellen Astronomie recht beliebt.

Du könntest auch hier bei Astronomie.de im Sonnensystemfotografieforum fragen, da sich das mit EBV befaßt.

Grüße

fquadrat
 

magnitudo

Mitglied
Hallo zusammen,

danke für eure Antworten.

Ich habe noch einen Linux-Rechner, auf dem ich mit "Wine" "Giotto" laufen lassen kann.

Es wäre jetzt nur angenehmer, wenn es etwas ähnliches wie Giotto für den Mac gäbe. Noch besser wäre Giotto für den Mac, aber ich glaube nicht, dass das noch irgendwann kommt...

Also muss ich den Linux-Rechner wohl wieder aufbauen, oder einen Fremdrechner mit Windows nutzen, wobei ich nicht weiß, ob Giotto unter
Windows 8 läuft…


Gruß
Jürgen
 

Felix

Mitglied
Hallo Jürgen,
Von "Giotto" wurde kürzlich in einem Beitrag im Forum "Sonnensystem" auch wieder abgeraten. Die Software ist alt, wird nicht mehr gepflegt und der O-Ton war sie sei wenn überhaupt nur noch zum Schärfen zu gebrauchen. Alternativen sind z.B. RegiStax oder AviStack (letzteres läuft wohl via einer IDL VM auch auf dem Mac, weiß aber nicht was das ist und wie das aussieht).

Viele Grüße,
Felix
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben