Komet Garrad RGB Versuch

prokyon

Mitglied
Hallo Freunde,

Kometen fotografieren sich ja mit color Kameras wesentlich einfacher. Trotzdem hab ich vorgestern eine LRGB Serie von Garradd gemacht.
Aber die EBV ist verdammt mühsam. :schwitz: Somit zeig ich nur das RGB. Ich musste für jeden Kanal Komet und Sterne extra bearbeiten, Sterne entfernen usw.
Und die Kometen Funktion des DSS hat bei den Farbkanälen nicht geklappt. Bei der Luminanz, die ich hier in der Aufnahme dann gar nicht verwendet habe, ging es noch. Aber bei RGB ließ sich der Komet nicht auswählen, da er anscheinend zu lichtschwach war. Somit hab ich die Bilder manuell in PS gestackt.
Mach ich glaub ich nicht mehr. Vor allem hab ich das Gefühl, es hat sich nicht gelohnt. Ich hab nur einen Schweif drauf. Bernhard Hubl hat ja eine tolle Aufnahme mit 2. Schweif gezeigt. Konnte ich leider nicht nachweisen. Kein Mond und auch sonst nicht so schlechte Bedingungen.

Hier das Ergebnis. Je Kanal 8x90s belichtet:

Link zur Grafik: http://www.prokyon.startime.at/Bilder/Garradd_21Aug11.jpg

100% Ausschnitt:

Link zur Grafik: http://www.prokyon.startime.at/Bilder/Garradd_21Aug11_100Perc.jpg

Aufgenommen mit dem TLAPO 804 und der Moravian 8300FW.

cs

Werner
 
Oben