Komet Neowiese noch im hellen aufsuchen? | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Komet Neowiese noch im hellen aufsuchen?

G2_Astro

Mitglied
Hallo Kometenjäger,

wer hat schon mal versucht den Kometen noch im Hellen zu schauen?

mit dem SkyGlow oder Kometenfilter Filter sollte das doch schon nach Sonnenuntergang so ab 22:00 Uhr gehen, steht Er nicht dann ca. 20° hoch und berichtet hier mal wie er Ihn gesehen hat!


Gruß Günter
 

VisuSCor

Mitglied
Hallo Günter,

ab 22 Uhr kannst Du ihn mit einem Fernglas oder einem Teleskop problemlos finden, wenn Du weißt wo er in etwa steht. Gestern in Stuttgart probiert und ich geh heute auch nochmal los...

Hier rechts im sind auch immer die Sonnenauf- und Unterganszeiten mit Dämmerung genannt. Nach Ende der Dämmerung sollte es kein Problem sein. Der Komet ist extrem hell.

CS.Oli
 

VisuSCor

Mitglied
Um 22:11 Uhr hatte ich ihn ausgemacht. Ich stehe südl des Flughafen Stuttgart. Vom Schweif ist noch nicht viel zu sehen, aber der Kern sehr deutlichim Fernrohr bei ca 30facher Vergrößerung.

CS.Oli

20200713_221622.jpg


20200713_222026.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

SK100

Mitglied
Servus Günter,

ich habe jetzt 3x geschaut. Früh kurz vor 4, noch früher so gegen 2:30 und heute ab 23:00. Hängt am Ende extrem an der Wetterlage. Aber 2:30 Sonntag war am besten. Denke kurz nach 10 ist noch nix, klar der Kern fällt da schon auf, aber der macht ihn ja nicht aus...
Nachdem die Helligkeit immer weiter abnimmt, wird es wohl in der Dämmerung immer schwieriger und Du brauchst "schweres Gerät". Bis jetzt war er m.E. ein prima 8x56 Fernglasobjekt.:)

CS
Silvio
 

G2_Astro

Mitglied
Danke für die Versuche, ich dachte etwas über Euren Einsatz von Kometenfiltern zu erfahren!
Ob schon Jemand so wie ich, damit positive Erfahrungen gemacht hat?

Gruß Günter
 

VisuSCor

Mitglied
Hallo Günther,

das kam in der Frage für mich nicht so klar rüber - sorry. Vielleicht meldet sich ja jemand.

CS.Oli
 

UwePilz

Mitglied
> ... mit dem SkyGlow oder Kometenfilter Filter

Ein Kometenfilter (Swan Band Filter) wirkt nur bei gasreichen (grünen) Kometen. DIes ist aber ein staubreicher Komet. Der schwache Gasschweif ist visuell nur schwer zu sehen, auch wenn er auf Fotos deutlich ist.
Die Filteranwendung bringt also in diesem Fal wenig bis gar keinen Kontrastgewinn.
 

tomfra

Mitglied
Hallo Günther
Wie hast Du deinen Komet Catcher montiert und welche Okulare verwendest Du ?
Würde Mich über eine Anwort freuen
Danke Thomas
 

G2_Astro

Mitglied
Hallo Thomas,

der sitzt auf einer EQ 5 auf meiner Vixen New Polarie = Mutter der EQ3 ist er nur Grenzwertig zuhandhaben!
Da ich oft das 1,5 fach Barlow Element manchmal im 2 Fachmodus nutze, habe ich dafür nur Okulare ohne eingebaute Mini - Barlow wie z.B. bei den Goldkanten Okularen die eine erhebliche Qualitätsstreung haben!

Das sind 32mm Super Plössl ergibt 22,3 mm; oder 16mm

Das 70° Ww 17mm Okular ergibt 11,3 mm; oder 8,5mm
> p960_TS-Optics-17-mm-1-25----70--Wide-Angle-Eyepiece.html <

Das 70° Ww 8mm Okular ergibt 5,3 mm; oder 4mm
> p959_TS-Optics-8-mm-1-25----70--Wide-Angle-Eyepiece.html < und

das Super 3.6 mm 1.25" Reversed Kellner Okular das ergibt 2,4mm
p60_TS-Optics-Super-3-6-mm-1-25--Reversed-Kellner-Eyepiece---Planetary-Eyepiece.html
Dann nehme ich, wenns die Bedingungen zulassen 2,5mm + 4mm Planetary HR Okulare
> p3500_TS-Optics-2-5-mm-Planetary-HR----1-25--Okular--58---voll-multiverguetet.html <
wegen de besseren Einblicks

gelegentlich die Beiden 10 + 18 mm Baader Orthoscopic Okulare
> p7024_Baader-1-25--Classic-Orthoscopic-Eyepiece-Set---6mm--10mm--18mm.html <
Der Einblick vom 6mm behagt mir aber garnicht, ich kann gut die Position über einem Okular halten ohne mit den Augenbrauen irgendwo aufzuliegen und kehre dann immer wieder zu den gebarlowten 70° Kombis bis zu 8mm zurück!

Die zu schweren 68° - 80° oder gar 100° Okulare trägt der OAZ nicht zufreidenstellend!

Aber anstelle des Celestron Okularhalter habe ich 1994 schon diesen Helical Schneckenfokussierer gekauft!
> p7051_TS-Optics-1-25--und-T2-Micro-Helical-Schneckenfokussierer---T2-Anschluss.html < davon habe ich mir im Web von SVBONY, weitere günstig in einem Viererset zugelegt, die ich vielfältig einsetze!


Gruß Günter
 
Oben