Krater Jansen mit Handy am Okular | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Krater Jansen mit Handy am Okular

MikeWölle

Mitglied
Hallo,

bin eigentlich mehr visuell unterwegs, hab aber heute Nacht einfach mal frei Hand mein Handy ans Okular vom Dobs gehalten und bei mittelmässigem Seeing versucht den detailreichen Krater Jansen abzulichten. Die gebogene Rille war schön zu sehen.
20200906_010514.jpg

CS Mike
 

MikeWölle

Mitglied
Viel Information zur Rimae Janssen hab ich nicht gefunden. Sie ist ca.120km lang und es könnte sich dabei um einen Spannungsbruch handeln. Kann jemand weitere Informationen dazu liefern? Mich hätte auch die Breite der Formation interessiert.
Hier noch ein Video von Kaguya:
CS Mike
 

starspy

Mitglied
Falls Du mit "Breite der Formation" die "Breite der Rillen" meinen solltest:
Die ist recht unterschiedlich. Der breitere Teil in Richtung Fabricius ist etwa 6500 - 7200m breit, die "Ausläufer" in der anderen Richtung (Janssen D) sind etwa 1100 - 1800m breit.

cs,
Elmer
 

starspy

Mitglied
Zuletzt bearbeitet:

MikeWölle

Mitglied
Danke für die Mühe! Im Zuge meiner Recherche bin ich auf das interessante " Moon Book" von Alan Chu gestoßen, welches gratis downloadbar ist. Kann ich empfehlen, allerdings fand ich zur Rimae Janssen nichts was wir hier nicht schon zusammengetragen haben.
CS Mike
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben