Mal was seltenes - der Nördliche Lagunennebel | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Mal was seltenes - der Nördliche Lagunennebel

Gerrit Erdt

Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe am Dienstag eigentlich den Blasennebel fotografieren wollen, bin aber knapp daneben gelandet. Auf dem Kamerabildschirm habe ich den nördlichen Lagunennebel (NGC 7538) für den Blasennebel gehalten, war halt etwas zu flott. Das fiel mir aber erst am nächsten Tag auf, als ich mich dann gefragt habe, wo eigentlich der Sternhaufen M52 bleibt...

Naja, egal. Ursprünglich habe ich den nördlichen Lagunennebel auch erstmal ignorieren wollen, da er mir ziemlich langweilig erschien, inzwischen muss ich aber sagen, ich finde, dass er definitiv zu wenig Beachtung findet. Die Gegend da ist echt super anzugucken und wenn man lange genug belichtet sieht man auch viele schöne Strukturen drumherum.

Auch wenn ich am nächsten Morgen Schule hatte, konnte ich mich dennoch durchringen, mit meiner 200da am 71er TS Flatfield APO etwas mehr als 2 Stunden Belichtungszeit zu sammeln. Und ich finde, es hat sich gelohnt:
nördlicher Lagunennebel.jpg

Hier ist das beinahe ungecroppte Bild. Oben Rechts ist der Sternhaufen NGC 7510, auf der rechten Seite kann man noch eine schöne Gasschleife von LBN 540 erkennen und im ganzen Bild verteilt sieht man immer wieder schöne Staubbänder.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich das Bild zu "künstlich" bearbeitet habe, daher hier noch eine etwas schwächer bearbeitete Version:
integration_ABE_Crop_PCC_ATWT_MaskedStretch.jpg


Was findet ihr von den beiden besser? Kritik und Tipps sind natürlich wie immer herzlich willkommen!

Vielleicht fühlt sich ja auch der ein oder andere motiviert die Gegend auch mit weniger Brennweite abzulichten, ich denke mal, da sind noch einige weitere schwache Nebel versteckt, die wesentlich größer sind....

Freundliche Grüße und CS
Gerrit
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben