Maxim DL ( kein Abzug der Korrekturbilder ) | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Maxim DL ( kein Abzug der Korrekturbilder )

Skorpi79

Mitglied
Hallo Astrofreunde

Seit einiger Zeit arbeite ich mit Maxim DL. Das Aufnehmen mit der CCD-Kamera und Stacken der Bilder erfolgt mit diesem Programm. Ebenfalls stacke ich auch meine Canon Raw Bilder mit Maxim.

Nun tritt gelegentlich häufig bei mir das Problem auf, dass die Korrekturbilder Flats, Darks oder Bias nicht abgezogen werde. Sowohl bei den Canon Raws, als auch bei den CCD-Fits.

Die "Set Calibration" wird von mir durchgeführt und Maxim erstellt auch die drei Masters, die dann auch abgespeichert werden. Ebenfalls läuft auch der Stack Vorgang ab.

"Auto Calibrate" und "Auto Color Convert" sind natürlich angeklickt.

Wenn dann der Stack Vorgang abgschlossen ist, ist bei mir im Fits Header zusehen das entweder das Dark , Bias oder das Flat nicht berücksichtigt worden.
Dies sehe ich dann auch am Bild selbst.
Komischerweise tritt der Fehler aber nur gelegentlich auf. Man könnte meinen Maxim hatte dann mal lust gehabt.

Also, meine Frage an Euch: Kennt einer dieses Problem?

Viele Grüße
Skorpi79
 

wowikrau

Mitglied
Hallo Skorpi79,

kalibrierst du und stackst du deine Bilder alle in einem Vorgang oder getrennt?
Als ich früher alles in einem Vorgang gemacht habe, hatte ich ähnliches Problem.
Probier erst mal alle deine Bilder zu kalibrieren (Dark, Bias und Flat abziehen), dann jeden einzelnen Bild zu speichern und erst dann die Bilder in einem neuen Vorgang zu stacken. Ich rede jetzt von CCD s/w Bilder, meine Canon Bilder habe ich in DSS kalibriert und gestackt.

Viele Grüße

Vladimir
 
Hallo Skorpi79,
ich habe gestern den Eulennebel mit MAXIM bearbeitet und ähnliche Probleme. Es ist vielleicht ratsam in SET Calibration die Calibration Groups einzeln zu benennen/auszuführen und danach zu löschen um die nächste Group zu bearbeiten.
Ich werde das ausprobieren. Info in Kürze.
VG, Manfred
 

Skorpi79

Mitglied
Hallo Vladimir, Hallo Manfred


Zuerst einmal habe ich meine Versuche auf Eure Vorschläge ausgewendet. Leider ohne Erfolg. Im Fits Header wird nach wie vor angezeigt das kein Flat abgezogen wurde.

Zu Deinem Vorschlag Vladimir:

Wenn ich die DARK,FLATS und BIAS kalibriere und im Anschluss jedes einzelne Bild aufrufe und dann einzeln kalibriere, wird im Fits Header angezeigt das alle drei Korrektur Bilder verwendet werden. Jetzt kommt aber der Knaller! Wenn ich dann die abgespeicherten Lights stacke, bekomme ich exakt das selbe Bild raus wie in den ersten Bearbeitungsschritten.

Manfred zu Deinen Vorschlag:

Um es kurz zu machen, es kommt das selbe raus wie vorher. Leider...


Viele Grüße
Skorpi79
 

robert_p

Mitglied
Hi Skorpi79,

versuche es mal ohne die Master. Ich hatte ewig das Problem, dass meine flats nicht richtig funktioniert haben. Nach dutzenden Versuchen und etlichen Stunden habe ich die master-file Erzeugung weggelassen und sofort war das Ergebnis perfekt. Ich verstehe bis heute nicht, warum.
Viel Erfolg und clear skies,

Robert

www.robert-pudlo.de
 
Oben