Mein erstes Spektrum mit dem L200

darkstar

Mitglied
Liebes Forum,

hier nun wie angekündigt, mein erstes Spektrum mit dem L200 und einem 1200Linien Gitter. Da ich vorhabe, mich der Beobachtung von Be Sternen zu widmen und Alnilam hell und in günstiger Position stand, wählte ich ihn für das First Light. Aufgenommen und kalibriert sind die Rohdaten mit MaximDL. Das Spektrum ist mit BASS reduziert und kalibriert anhand der Ha und Helium1 Linien. (Danke Ernst für den Tipp!)
Das Spektrum ist hier zu sehen: https://www.dropbox.com/s/91ulplfv0ub8ajl/46orionis.bass.png?dl=0

Viele Grüße
Holger
 

Ernst_Pollmann

Mitglied
Hallo Holger,
im Wesentlichen kann ich deine Beobachtung bestätigen.
Ich habe gestern ebenfalls ein Halpha-Spektrum aufgenommen (rot im beigefügten Bild) und dieses mit einem Spektrum aus 1998 der ELODIE-Datenbank (OHP) verglichen (blau im beigefügten Bild).

Beste Grüße, Ernst
---------------------------------------
International Working Group ASPA
Active Spectroscopy in Astronomy
http://www.astrospectroscopy.de
http://www.astronomie.de/astronomische-fachgebiete/spektroskopie/
 

Anhänge

Oben