Meine Mondbeobachtungen im Jahr 2019 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Meine Mondbeobachtungen im Jahr 2019

CaptainKirk

Mitglied
Hallo Mondbeobachter,
das Jahr neigt sich dem Ende und man fragt sich ja im Nachhinein, ob es denn ein erfolgreiches Mondjahr für einen Mondbeobachter war. Es scheint ja immer zu wenig, aber nach der Durchsicht meiner Bilder für 2019 sind doch einige interessante Beobachtungen dabei.
Es fing im Januar mit der Beobachtung des Mare Orientale an, ein selten zu sehendes Gebiet im Librationsgebiet des Mondes. Auch zwei Mondfinsternisse konnten gesehen werden, die erst hervorragend bei großer Kälte im Januar und die zweite eher schlecht im Juli mit vielen Wolken. Dieses Jahr konnte ich gut den Südpol des Mondes im April beobachten aber auch im nordwestlichen Mondgebiet war ich unterwegs und auch die Licht- und Schattenwürfe im nördlichen Mondgebiet waren beeindruckend im Februar zu sehen.
Drei Lichtstrahlereignisse waren in 2019 auch dabei, Hesioduslichtstrahl, Pitatuslichtstrahl und der Barrowlichtstrahl. Die beiden zuletzt genannten waren Erstbeobachtungen.
Aber auch die Beobachtung des Vollmondes ist schön, ein Bild mit den Farben der Mondoberfläche entstand ebenfalls.
Alle Beobachtungen und Bilder mit Vixen ED 115/890 Refraktor und der Olympus OMD EM 10/II als Einzelbilder.
Ich wünsche allen ein paar interessante "Mondrundreisen" .
(Leider passen nur acht Bilder in den Anhang.)
Gruß Olaf.
 

Anhänge

Mondkrater

Mitglied
Hallo Olaf,

da zeigst du uns doch einen schönen Rückblick. Tolle Fotos mit entsprechenden Erklärungen.
Vielleicht können die Moderatoren etwas mehr Platz für weitere Fotos bereitstellen? Frag doch mal an.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Manfred
 

gibeon

Mitglied
Hallo Olaf,

Wirklich eine schöne Rückschau und man kann sicher sagen, es war ein erfolgreiches Jahr!

Schöne Weihnachten
Peter
 

Henning81

Mitglied
Moin Olaf,

Ich muss das hier auch nochmal loswerden:
Deine Berichte und mit Infos versehenen Bilder haben mich immer inspiriert, die Orte auf dem Mond auch nochmal zu beobachten und auch ästhetisch waren und sind sie sehr ansprechend.
Bitte weiter so und mehr davon.

CS, schöne Feiertage,

Henning
 

CaptainKirk

Mitglied
Hallo,
Danke an Alle für die netten Rückmeldungen und danke auch an die "Like-Geber".
Manfred, ich hatte 11 Bilder rausgesucht, acht gingen rein, ich glaube für einen kleinen Rückblick reicht es wohl. Sonst hätte ich noch eine eigene Antwort mit den restlichen Bildern schicken können, wäre wohl nicht so übersichtlich.
Peter, ja, ist schon interessant, wenn man die Bilder des Jahres noch mal durch sieht. Da kam doch einiges zusammen.
Henning, sehr schön, genau so soll es sein, die "Mondrundreisen" sollen eben auch für andere als Ideengeber dienen. Ich suche ja eben auch die seltenen Details wie Librationsgebiete oder Nord-Südpol usw. . Und das Zusammenstellen und Beschriften macht richtig Spaß und man entdeckt noch so manches Unbekannte. Ich habe lustigerweise gestern deinen Beitrag von vor 2,5 Jahren über die Lunar 100 Liste gefunden, ist schon sehr interessant diese abzuarbeiten. Ich kannte allerdings fast alles, aber nach so vielen eigenen Mondjahren... .
Gruß Olaf.
(Vielleicht sollte ich mal eine eigene Top 12 Liste von Monddetails erstellen (müssen ja nicht gleich 100 sein...).
 

Henning81

Mitglied
Holger,
und Du brauchst Dich auch nicht unter den Applaudierenden zu verstecken, sondern darfst gerne auch mit auf die Ehrentribüne.
Dir auch nochmal danke für Deine tollen Beiträge hier.

CS,
Henning
 

Buecke

Mitglied
Hallo Olaf,
sehr schöne Bilder, aber besonders schätze ich deine Komentare und Beschriftungen. Dadurch nimmt man die Oberfläche des Mondes bewusster wahr und lernt einige Details besser kennen.
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben