Messier 13 - Der Herkuleshaufen mit dem 10" ONTC | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Messier 13 - Der Herkuleshaufen mit dem 10" ONTC

castro.pic

Mitglied
Hallo,

M13 mein Lückenfüller 2020/2021, immer mal wieder zum Ende einiger Sessions draufgehalten, wenn das eigentliche Objekt zu tief stand und ich keine Lust hatte was neues Anzufangen.
Aufgenommen mit meinem 10" f4 ONTC Newton und der ASI1600mm.
M13 Original auf flickr

Messier 13.jpg



Messier 13 1.jpg


Equipment:
10" /f4 TS ONTC Newton
ASI1600mmc v2
ZWO EFW 8x
Skywatcher EQ8
Guiding TS9 OAG Lodestar

328x30s Luminanz
84x20s red
37x20s green
94x20s blue

Gruß
Carsten
 

Quasaro

Mitglied
Hallo Carsten,

Wahnsinn ! Eine unglaublich gute Aufnahme mit faszinierender Tiefe. Besser kann man diesen Klassiker nicht in Szene setzen, spitze:y:.

Gruß und CS
Stefan
 

steinplanet

Mitglied
Hallo Carsten,

saubere Arbeit mit schöner Tiefe und Farbe!
Da sind wir auch gerade dran, haben aber erst einige Aufnahmen im Kasten. Von den Einzelbelichtungen der Luminanz liegen wir mit der Belichtungszeit genau auf Richtung, wenn ich dein Ergebnis sehe :) :y:
 

JPBeckmann

Mitglied
Hallo Carsten,
Glückwunsch zum Bild :) cool wenn so ein tolles Ergebnis als nur "Lückenfüller" rauskommt.
Hast du schon mal "Arsinh-Stretch" in Pixinsight nach vorheriger Erhöhung der Sättigung ausprobiert? Das gibt meiner Erfahrung nach die sattesten Sternfarben und könnte den GC noch ein wenig spannender machen. Habe aber selbst bei meinem M3 vor einiger Zeit kaum mehr an Farbe rausbekommen weil die Daten nicht tief genug waren.

LG und CS,
Jan
 

castro.pic

Mitglied
Hallo,

bin positiv überrascht, mit soviel Feedback hatte ich ja gar nicht gerechten.
Vielen Dank an alle :)

Hast du schon mal "Arsinh-Stretch" in Pixinsight nach vorheriger Erhöhung der Sättigung ausprobiert?
ja, teste ich immer auch, aber meisten bekommen ich mit MasketStrecht ein Ergebnis hin mit dem ist zufriedener bin.

Wahnsinn, wie sehr deine an M13 ausgearbeiteten Farben zu diesem Hubble-Bild passen!
Habe mich bei den Farben einfach von meinem Gefühl leiten lassen.

on den Einzelbelichtungen der Luminanz liegen wir mit der Belichtungszeit genau auf Richtung
Ja, kürzer ist da für die Auflösung besser. Habe auch noch alte Daten im Archiv, mit der CCD hatte ich doch da tatsächlich mit 300s draufgehalten :rolleyes:


Grüße
Carsten
 
Oben