Meteorecho mit GRAVES und BRAMS gleichzeitig erwischt

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

erik.wischnewski

Aktives Mitglied
Hallo,
heute morgen konnte ich einen Meteoren mit GRAVES ab 6:17:48 UTC und mit BRAMS ab 6:17:50 UTC gleichzeitig erwischen.

20211129_061748_143049020Hz.jpg
20211129_061750_49968kHz.jpg

Gut Echo
Erik
 
Moin,
ich lasse i.d.R. meine GRAVES-Anlage von 18 - 06 UTC laufen. Da ich hobbymäßig in erster Linie ja Amateurfunker bin, ist KW-Funkbetrieb bei laufendem SDR-Stick nicht möglich. Der SDR-Stick als Allbandempfänger stürzt da laufend ab. Nur abends/nachts auf 160 m (1,8 MHz) gehts parallel.
LG Eberhard
 
Moin,
auch letzte Nacht gab es keinen Verdampfer über -80 dB.
67 Ereignisse zw. -100 und -80 dB.
Um 21:54 gab es einen "Pracht-Schneeball" und um 03:39 einen mageren Raucher.
Ansonsten nur Kleinzeug.
LG Eberhard
 

Anhänge

  • screenshot 11-30-2021-215443.jpg
    screenshot 11-30-2021-215443.jpg
    139,3 KB · Aufrufe: 63
  • screenshot 12-01-2021-033913.jpg
    screenshot 12-01-2021-033913.jpg
    133,3 KB · Aufrufe: 66
Moin,
auch letzte Nacht war nicht viel los.
61 Ereignisse zw. -1^00 und -80 dB und nur zwei zw. -80 und -60 dB.
Drei magere Raucher und um 04:23 heute Morgen den stärksten Einschlag mit S 9+6 dB.
LG Eberhard
 

Anhänge

  • screenshot 12-02-2021-042326.jpg
    screenshot 12-02-2021-042326.jpg
    132,1 KB · Aufrufe: 67
  • screenshot 12-02-2021-041247.jpg
    screenshot 12-02-2021-041247.jpg
    137 KB · Aufrufe: 68
  • screenshot 12-02-2021-034136.jpg
    screenshot 12-02-2021-034136.jpg
    134,3 KB · Aufrufe: 62
  • screenshot 12-02-2021-015809.jpg
    screenshot 12-02-2021-015809.jpg
    138,6 KB · Aufrufe: 67
Guten Morgen in die geschätzte Runde,
nachdem ich einige Zeit still mitgelesen habe, möchte ich versuchen, mich gelegentlich aktiv zu beteiligen.
Eine größere Vorstellung mit den technischen Details ist in Arbeit.
Einen netten Fang von heute morgen aber schon mal vorab.
Zum Verständnis: Die drei Reihen (v.l.n.r.) sind Graves, Dourbes und Ieper, die Zeit ist UT, der Abstand der grünen Linien sind 120 s.
Einen eigenen Empfänger habe ich noch nicht in die Gänge bekommen, die Daten sind aus NL "importiert".

Schöne Grüße aus dem eben sogar sonnigen Norden

Matthias
Bildschirmfoto 2021-12-02 um 07.44.17.png
 
Moin in die Runde
und danke für die freundlichen Daumen.
Leider habe ich es immer noch nicht zum eigentlich angedachten "systematischen" Zählen und Messen geschafft, Soft- und Hardware haben so ihre Tücken. Die nächtliche Trennung vom Internet ist jetzt gefunden, aber der MAC meint immer noch, in unregelmäßigen Abständen um Erneuerung der Erlaubnis für Bildschirmfotos bitten zu müssen :rolleyes:

Anbei ein kleines Feuerchen von heute früh (09:29 UT) , diesmal hauptsächlich bei Graves, angedeutet bei Dourbes, nichts bei Ieper.
Bildschirmfoto 2021-12-08 um 10.46.56.png


Es war ja heller Tag, aber mich treibt trotzdem die Frage um: Was sehe ich da bzw. was würde man vor Ort sehen, Dunkelheit und Wolkenlücke vorausgesetzt. Ist das ein Kieselstein oder ein faustgroßes Stück? Eine Sternschnuppe oder eine veritable Feuerkugel? Ich habe vor einigen Jahren mal eine Feuerkugel in der Dämmerung gesehen, da blieb die (vom Wind deformierte) Rauchspur > 5 min visuell sichtbar. Aber würde die im Radarbild so aussehen ?

Es bleibt spannend.

Schöne Grüße
Matthias
 
Hallo in die Runde,
ich möchte mich erst mal kurz vorstellen.
Bin der Wolfgang aus Dessau Sachsen/Anhalt und lese von Anbeginn dieser Seiten mit. Meteore "höre" ich seit 2018 ab.
Antenne nach Graves gerichtet, Entfernung ca. 694 km Luftlinie.
Meine Ausrüstung besteht aus :
Antenne Super Moxon 6 Elemente 2m Band (Eigenbau)
SDR RTL Stick (Alu Gehäuse, Kühlkörper)
Win 10 , HDSDR Programm 2.80 .
Alle 5min wird ein Screenshot vom Wasserfall abgespeichert.
Diesen "Großen Brocken" von heut Morgen 09:29 UTC habe ich auch aufgezeichnet.
In der Nacht viel Kleinkram.
Es bleibt wirklich spannend wie sich die Geminiden dies Jahr entwickeln.

Schöne Grüsse
Wolfgang
Mittwoch, 8. Dezember 2021_09h30m00s_224_HDSDR    v2-80.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Wolfgang,
dann nun mal herzlich als aktiver "Beitragender" willkommen.
Es ist schön, dass die letzte Zeit doch einige Leser nun aktiv mitarbeiten.
Das macht das Board "spannender".
LG Eberhard
 
Hallo in die Runde,
ich freue mich, dass ich Wolfgang animieren konnte.

Meine fantasiebegabte Enkeltochter hat sein Foto auf den ersten Blick identifiziert: Weihnachtsmannschlitten mit Rentier (Geweih ist gut zu erkennen, vorn die glühende Nase). Hoffentlich ist er nicht beim Landen verglüht.

Mal sehen, was in den nächsten Tagen kommt.

Schöne Grüße
Matthias
 
Hallo in die Runde,
ich möchte mich erst mal kurz vorstellen.
Bin der Wolfgang aus Dessau Sachsen/Anhalt und lese von Anbeginn dieser Seiten mit. Meteore "höre" ich seit 2018 ab.
Antenne nach Graves gerichtet, Entfernung ca. 694 km Luftlinie.
Meine Ausrüstung besteht aus :
Antenne Super Moxon 6 Elemente 2m Band (Eigenbau)
SDR RTL Stick (Alu Gehäuse, Kühlkörper)
Win 10 , HDSDR Programm 2.80 .
Alle 5min wird ein Screenshot vom Wasserfall abgespeichert.
Diesen "Großen Brocken" von heut Morgen 09:29 UTC habe ich auch aufgezeichnet.
In der Nacht viel Kleinkram.
Es bleibt wirklich spannend wie sich die Geminiden dies Jahr entwickeln.

Schöne Grüsse
Wolfgang

Moin Wolfgang,
willkommen im Club der Schreiber.
Ich bin in Salzwedel stationiert, ist ja nicht so weit weg, vielleicht geht mal was

Grüße von dem, den man den Speul nennt
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben