Mofi 2018 • Roter Mond über Frankfurt

#1
Hallo zusammen,

hier ist mein Beitrag zum Thema Mofi 2018.
Ich hatte mir einen erhöhten Platz im Vordertaunus wegen des tollen Blicks auf Frankfurt ausgewählt.
Die Idee hatten noch andere, der Hügel war gut besucht :)
Die meisten Leute hatten auch genug Geduld und warteten,
bis es der Mond um 22:03 endlich über die Wolken im Osten schaffte.

Hier ein paar Impressionen:


Panorama kurz nach Erscheinen des Mondes



2500 x 978 Pixel (636 kB)
5022 x 1964 Pixel (2674 kB)


Verlaufskomposit mit 50 mm und stehender Kamera



1600 x 996 Pixel (454 kB)
2700 x 1681 Pixel (1401 kB)
4022 x 2504 Pixel (3248 kB)


Roter Mond über Frankfurt



1400 x 2114 Pixel (762 kB)
2689 x 4060 Pixel (2927 kB)


Erstes Bild bei mehr Brennweite

Leider war das Seeing nicht sehr gut...



1400 x 2115 Pixel (443 kB)
2522 x 3810 Pixel (1870 kB)


Verlaufskomposit mit 135 mm



1400 x 2326 Pixel (968 kB)
2143 x 3560 Pixel (2145 kB)


Kurz vor Ende der Totalität



1400 x 2147 Pixel (542 kB)
1742 x 2672 Pixel (888 kB)


Es wird wieder hell



1400 x 2147 Pixel (402 kB)
1742 x 2672 Pixel (630 kB)


HDR-Komposit zur Mitte der part. Phase



1400 x 2147 Pixel (312 kB)
1742 x 2672 Pixel (464 kB)


Viele Grüße,

Mario
 
#6
Hallo Mario
sensationelle Bilder hast du da wieder gemacht! Ein Traum, die alle anzuschauen!

Tolle Location, zusammen mit der Skyline. Manchmal ist der Lichtsiff auch was wert :)

Besonders gefällt mir das HDR-Bild, da es die Hell- und Dunkelbereich mit Rot kombiniert. Gegenüberstellungen haben hier ja einige Leute gezeigt, aber in einem Bild schaut es besonders toll aus.

Mit welcher Software hast du das HDR denn erzeugt?

Vielen Dank fürs Zeigen, und schöne Grüße,
Klaus
 
#7
Hallo Mario,

klasse gemacht v. a. auch die Aufnahmen mit der Frankfurter Skyline im Background, tolle Bilder. Dafür zwei Daumen hoch :super: :super:.

Viele Grüße

Stefan
 
#9
Klaus, Stefan, Markus,

vielen Dank für eure netten Kommentare!

@ Klaus: Für das Basteln der HDRs nehme ich meistens Photomatix.
In der Regel bedürfen die Bilder allerdings ein wenig Nacharbeit in Photoshop,
um beispielsweise Artefakte an harten Kanten zu beseitigen.

Viele Grüße,

Mario
 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben