Mond Mosaik vom 21.09.2019

komposer

Mitglied
Hallo Marco,

sehr schöne ausgewogene Bearbeitung, Glückwunsch.
Du hast ja sogar mit Barlow aufgenommen und das bei dem recht kleinen Sensor, da waren bestimmt eine Menge Abschnitte nötig. Also eine enorme Fleißarbeit.

Gruß,
Holger
 

Spacecadet

Mitglied
Hallo Marco,
eine sehr schöne Arbeit, ich selbst erziele bei ähnlicher Öffnung und Brennweite auch mit Oversampling die maximale Auflösung. Wie Holger schon erwähnt hatte, viel Mühe, die sich definitiv gelohnt hat. Hast du die Teile mit ICE verarbeitet?
Viele Grüße
Martin
 

MarcoW

Mitglied
Hallo Jozef und Holger,

vielen Dank für eure Antworten.
Ja, das waren 25 Aufnahmen, die ich für das Mosaik verwendet habe. Ich habe die Überlappungen recht großzügig gewählt, um blos keine Lücken zu bekommen (...alles schon passiert und sehr ärgerlich).
Das wirklich zeitaufwändige ist allerdings mein Mond-Workflow für die Einzelbilder.
Das Stacken mache ich mit AVIStack, dann schärfen mit Giotto (Mexican Hat Filter) und dann 1 bis 2 mal unscharfe Maske in PS. Das Mosaik macht dann PS mit Photomerge fast ganz alleine.

Viele Grüße
Marco
 

MarcoW

Mitglied
Hallo Martin,
Danke für deine Antwort. Das Mosaik mache ich in Photoshop mit der Funktion Photomerge.

Viele Grüße
Marco
 
Oben