Mondromantik

#1
Liebe Lunatics,

heute Nacht schien der abnehmende Vollmond so schön durch eine Wolkenbank von Altocumulus-Schäfchen und erzeugte schöne Farbkonstraste, dass muss doch gesehen werden!

lunatische Grüsse von Anette
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
#2
Hallo Anette,

das sieht ja wirklich gewaltig aus, fast wie gemalt.
Glückwunsch zu diesem schönen, gelungenen Bild.

Ich bin quasi Wiedereinsteiger nach 15-20 Jahren Astroabstinenz und tue mich mit der Fotografie durch´s Teleskop noch ein bißchen schwer. Deshalb fotografiere ich auch oft und gerne mit der Digitalkamera oder dem iPhone schöne Himmelsstimmungen.

Viele Grüße,
Stefan

 
#3
Hi Stefan,

ja ich mag diese etwas düsteren Stimmungen - wenn der Mond sich in einem solchen Flor verhüllt, hält mich nichts mehr, dann muss ich mit der Kamera raus. Freut mich sehr, dass es Dir auch gefällt. Nach so vielen Jahren Abstinenz sind die neuen technologischen Möglichkeiten auf dem Kameramarkt aber auch sehr einladend und vor allem süchtig machend....mir ging es genauso.

Danke für´s feedback und lunatische Grüsse von Anette
 
#4
Deine Aufnahme hat ganz schön Tiefgang. Ich weiß gar nicht, wie ich das sonst beschreiben sollte. Auf jeden Fall schaffst Du es eine unheimlich starke Stimmung zu transportieren. Die Komposition finde ich auch sehr gelungen. Ich hätte wahrscheinlich viel stärker gecroppt. Aber das hätte dem Bild nicht gut getan.
Thanks for sharing.

CS
Jürgen

Oder besser Viele Grüße! Denn bei Clear Skies bekommst Du solche Stimmungen ja nicht hin.
 
#5
Wow Jürgen, tiefgängisten Dank für dieses feedback! Also kann man mit Technologie doch tatsächlich ganz individuelle Nuancen vermitteln. Ja, in der Tat klick ich nicht einfach drauf, ich renne schon hin und her, winde und drehe mich, bücke mich oder verbiege mich, bis ich das Gefühl habe dass es nun irgendwie stimmig ist. Aber was genau da nun stimmig ist, weis ich nicht, es ist einfach nur ein Gefühl, vielleicht auch weibliche Intuition, Frau Luna hilft da bei mir eh ganz schön mit.

lunatic greetings von Anette
 
#6
Frau Luna zierte sich heute und zeigte sich sehr scheu und schüchtern für ein paar Sekunden durchs Gewölk. Ich erwischte sie trotzdem mit der Canon 1000d durch einen 102/500 Skywatcher
Gruss von Anette
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
#9
Um den Mond gestaltet sich wie bei der Sonne heute spät Nachmittag ein diffuser rötlich-brauner Hof, frage mich, ob das Aerosole sind, die von Vulkanasche stammen?
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
#12
Der Supermond präsentierte sich gestern zu später Nachtstunde durch eine mittelhohe, rasch dahinbrausende Altocumulusschicht und bot ein atemberaubendes Farbspiel dar, ich war schon hundemüde, hatte ihn ja zuvor bei klarem Himmel aufgenommen und kurz vorm ins Bette fallen schau ich aus dem Fenster und jage mit dem Nachthemd nochmals in den Garten, schnell war es vorbei, dieses flüchtig schöne Wolkenspiel.

Gruss von Anette
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
#13
unter der Voraussetzung, dass du, verehrte Anette, es NIIIIEMANDEM weitererzählst, gebe ich dir jetzt in der bekanntermaßen verschwiegenen Verschwiegenheit des Intärnätz' eine unjüngst gefundene, weitere Strophe aus Herrn Claudius' Gedicht wider... :
*räusper*

Er scheint uns schön zu scheinen,
doch ist's von Mondgesteinen
nur kalte Reflexion.
So wie bei vielen Dingen,
die wir verzückt besingen
ist dieser "Schein" nur Illusion...

ach..

Gruß vom Walter an die mondsüchtige Anette
 
#14
Ach wie süss Walter!!! Da hast Dur mir aber putzig niedliche Reime in dieses dunkel verschwiegen, schummegerige Eckchen geschickt die illusorisch sehr erhellend aufs Gemüt wirken....

ganz geblendet grüsst Anette
 
#15
fast hätte ich vergessen noch den Supermond vom Januar 2018 vorzustellen. Beim Radeln durch die frühe Dämmerung ist mir doch irgendwie aufgefallen, dass er größer als sonst erschien, obwohl es heißt, das würde so nicht wirklich auffallen.....als ich ihn auf dem Weg Richtung Südost dann oben durchs Gewölk brechen sah, dachte ich mir: o, der sieht heute aber groß aus! Und es war der Supermondabend!

Gruss von Anette
 

Anhänge

#18
Hi Uwe,

ja, das war eine gute Chance....leider kommt der Mond hier so klein raus...ich kann den sonst anders nicht rüberbringen. Der Goldene Henkel wird in meinem Kosmos Mondführer leider gar nicht erwähnt. Schade....das habe ich auch erst hier gelernt und in der Tat....so sieht er aus in dieser Phase und richtiger Libration.

Gruss von Anette
 
#20
Mir ist gestern per Zufall was verrücktes passiert. Ich habe das Goldene Mondhorn vom PC mit dem Händy fotografiert und auf WhatApp übertragen, dabei entstanden diese Reflexionen.....meine Enkelkids finden das endlich mal poppig und interessant, sonst sind sie an Astro-dinge ja nicht so interessiert....

Gruss von Anette
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
#22
in diesen Tagen stört noch nicht einmal der fast volle Ostermond.....aber diese geisterhafte Erscheinung eines nach Erbarmen gestreckt bittenden Baumes wäre kein Thema für ein Ostermärchen....

trotzdem frohe Ostern

wünscht Anette
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
#23
Heute gab es gegen 22:30h wieder eine schöne Korona um den Fastvollmond. Er scheint gegenwärtig bei mir durch den Rest von Eiswolken die sich von den Gewitterschirmen abgelöst haben.
 

Anhänge

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben