Motorfokus mit Pierro Astro Manual Stepper?

#1
Hallo zusammen,
ich möchte einen vorhandenen Schrittmotor für einen einfachen Motorfokus nutzen und der Pierro Astro Manual Stepper
Teleskop-Express: Pierro Astro Manual Stepper für Motorfocus
scheint mir als Steuerung für meine Zwecke gut geeignet. Leider gibt es nur eine (für mich) kryptische Mitteilung als Anschlußschema für einen D-Sub-Anschluss:
'Robofocus DB9 connector, compatible with all stepper motors 5 and 6 son (in the case of motors 6 son must bind together the 2 son "com")'
Hat jemand ev. Erfahrung mit dieser Steuerung und weiß weiter?

Danke im voraus und cs
Axel
 
#2
Hallo Axel,

lt. dieser Meldung und den Angaben auf der TS-Seite funktioniert diese Steuerung nur für Schrittmotore, bei der beide Wicklungen an ihrer Mittelanzapfung verbunden sind (5-polig). 6-polige Motore kann man an ihren getrennten Mittelanzapfungen zusammenschalten, dann funktionieren sie wie 5-polige.
Die meisten heute verwendeten Steuerungen sind für Motore mit nur vier Anschlüssen (zwei getrennte Wicklungen) ausgelegt. 6-polige können daran genau so verwendet werden (man lässt die z.B. dieMittelanzapfung frei oder verwendet nur jeweils eine halbe Wicklung).
Wenn du wirklich diese Steuerung verwenden willst, musst du erst mal nachsehen, was du für einen Motor hast.

Viele Grüße Jens
 
#3
Hallo Jens,
danke für die Infos. Der Motor ist offensichtlich 6-polig (zumindest hat er 6 Kabel ;)) und kam als potentieller Fokusmotor mit meiner Fornax-50. Ist die Farbkodierung der Kabel genormt oder muß man den Motor aufschrauben, um zu sehen, wie die Belegung ist? Meine Elektronikkenntnisse sind eher beschränkt, wie Du an den Fragen schon sehen kannst...
Viele Grüße
Axel
 
#4
Hallo Axel,
die Farben hängen wahrscheinlich vom Hersteller ab. Hast Du ein Multimeter? Dann kannst du das durchmessen: Die zu einer Wicklung gehörenden Anschlüsse haben gegeneinander Durchgang (je nach Motor 3 bis 100 Ohm), die Mittelanzapfung hat gegen die beiden äußeren Anschlüsse naturgemäß die Hälfte des Gesamtwiderstandes. Kannst du das probieren?
Viele Grüße Jens
SM-Anschuss-6-pol.png
 
#5
Hallo Jens,
dann werd ich mal mein Multimeter herauskramen und schauen, was ich da herausbekomme. Ich melde mich wieder.
Danke schon mal und viele Grüße
Axel
 
#6
Hallo Jens,
das Messergebnis sieht ja recht vertrauenerweckend (weil symetrisch) aus: wenn ich das richtig verstehe gehören Braun Rot Schwarz und Weiss Gelb Orange zusammen. Aber wenn die Mittelanzapfungen gegenüber den äußeren Anschlüssen die Hälfte des Gesamtwiderstandes ausmachen sollen passt doch da was nicht, oder?
Widerstände_Anschlüsse_Schrittmotor.jpg

Viele Grüße
Axel
 
#8
Hallo Jens,
ist das jetzt in einem D-Sub-Anschluss auch so in der Reihenfolge verdrahtet? Reihenfolge gosb oder bsog? Die unteren 5 Pole in dem Anschluß blieben dann logischerweise frei. Also ich meine: gibt es einen Anschluß-Standard, von dem ich dann auch erwarten kann, dass Pierros Schrittmotorsteuerung ihn kennt :rolleyes:???

Viele Grüße
Axel
 
#9
Hallo Axel,
Pierro Astro schreibt von RoboFocus-Kompatibilität. Dort ist die Anschlussbelegung nach Handbuch :
RoboFocus-DB9.png

Du musst also die beiden Mittelanschlüsse zusammen auf "common" legen, da das so in der Beschreibung von TS gefordert wird. Wenn der Motor sich dann in die falsche Richtung dreht, vertauschst du die beiden Anschlüsse einer Wicklung.

Viele Grüße Jens
 
#10
Hallo Jens,
ist das jetzt in einem D-Sub-Anschluss auch so in der Reihenfolge verdrahtet? Reihenfolge gosb oder bsog? Die unteren 5 Pole in dem Anschluß blieben dann logischerweise frei. Also ich meine: gibt es einen Anschluß-Standard, von dem ich dann auch erwarten kann, dass Pierros Schrittmotorsteuerung ihn kennt :rolleyes:???

Viele Grüße
Axel
 
#11
Sorry, das war eben Murks mit der doppelten Antwort. Heisst also die 5er-Reihe des Steckers ist zu belegen. Ich besorge mir dann mal die Steuerung und probiere das Ganze aus. Den mechanischen Teil mit dem Anbau des Motors am Okularauszug bekomme ich wenigstens selbst in Griff.
Danke für die ganze Beratung! Kann man Dir eine Flache Wein zukommen lassen (Weingegend hier)?
Gutes Wetter kann ich Dir leider nicht bestellen ;)

Viele Grüße
Axel
 
#12
Hallo Axel,

viel Erfolg, du kannst ja dann mal eine Erfolgsmeldung durchgeben.
Ich gehe davon aus, dass mir bei Bedarf hier im Forum bestimmt auch jemand hilft, dafür ist sowas ja da.
Die meisten meiner Nachbarn haben hier auch einen Weinberg, trink also die Flasche Wein, wenn alles funktioniert ;)

Viele Grüße Jens
 

Diese Seite empfehlen

Oben