NGC7331 und Stephan's Quintett mit ASI6200 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

NGC7331 und Stephan's Quintett mit ASI6200

Chris_in_hd

Mitglied
Hallo zusammen

In den letzten 3 Nächten vom 15. bis 17.9. konnte ich mit einer ASI6200MM-Pro 19h 15min LRGB
Frames von NGC7331 und dem Stephan's Quintett sammeln.
L: 35x15 min, R: 14x15 min, G: 15x15 min, B: 13x15 min

Aufgenommen in Heidelberg, Bortle 5, das Seeing war dabei wie so oft bei >3",
unguided (eccentricity im Schnitt bei 0.35) mit einem CDK14, ASI6200MM-Pro, Baader LRGB Filter,
GM2000 HPS II auf dem Balkon. Aufnahme und EBV mit MaximDL, PI und PS.

Das Bild ist mit BIN1 aufgenommen und hier in BIN2 (volle Auflösung geht auch als JPEG nicht) hochgeladen.
Zwei Crops in BIN1 sind auch mit dabei. Leider musste ich feststellen, dass ich neben den üblichen Satellitenspuren
auch einen roten "Donut" genau über dem Stephan's Quintett habe.

Mir ist klar, dass die Bilder eine Auflösung von 0.306" extrem überabgetastet sind, ich wollte sie im "Original" einstellen.
Es ist faszinierend was diese kleinen Pixel mit hoher QE leisten. Ich hoffe es gibt hier auch mal wieder richtig gute
Nächte mit Seeing unter 3" damit ich noch etwas mehr aus der Kamera rausholen kann.

CS
Christof
NGC7331-LRGB-PI-PS-BIN2.jpg

SQ-BIN1.jpg

NGC7331-BIN1.jpg
 

DocHighCo

Mitglied
Hallo Christof,

das ist ein schönes Galaxienfeld, das bei mir auch noch irgendwo auf der Festplatte liegt (ähem ... etwas bescheidener aufgenommen). Das steht im Moment noch günstig. Von der Schärfe her sind ferne Galaxien hier in Mitteleuropa ja meist ein undankbares Unterfangen. Ich wünschte, da würde "Lucky Imaging" funktionieren.

Gruß

Heiko
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben