Pastellskizze der MoFi, 21.01.2019

#1
Hallo zusammen,

heute morgen konnte ich die Mondfinsternis aus dem Dachgeschoß beobachten und skizzieren. Auf der Terrase hätte ich keinen freien Blick gehabt und dafür gut gefroren.
Weil ich mit dem 24er im 5"-MAK den Mond sehr bildfüllend im Blick hatte, war es schwierig, die Farben der Finsternis zu erkennen. Dies klappte mit dem kleineren Mondbild mit dem 24er im TS 70/420 ED besser, so dass ich darauf wechselte.

20190121_Lunar_eclipse_small.JPG



Teleskop: TS 70/420 ED
Okular: Maxvision 24mm/68°
Datum und Zeit: 21.01.2019 / 0530-0615 MEZ
Ort: Zu Hause, Region D'dorf
Technique: Koh-i-Noor Pastellkreiden und -stifte auf schwarzem Canson Mi-Teintes Pastellpapier
Größe: 24x32cm

Beste Grüße

Achim
 
#5
Hallo Achim,

ich schließe mich den anderen hier an. Respekt für deine zeichnerische Leistung und die damit verbundene fleißige Beobachtungstätigkeit bei Minusgraden. Mit Enthusiasmus angefertigte Zeichnungen - wie hier - haben einen ganz eigentümlichen Reiz, den man nicht mit einem auch noch so gut gelungenen Foto vergleichen kann, toll gemacht(y).

Viele Grüße und weiterhin gutes Gelingen
Stefan
 
Zustimmungen: aro

Diese Seite empfehlen

Oben