Polarlicht und Milchstraße

#1
Hallo,

Ich möchte euch ein Polarlicht von heute Früh zeigen. Wie es scheint hat wohl keiner ausser ich was gesehen . Glück gehabt wenn man Urlaub hat .
Eigendlich war das eine ganz normale Nacht . Super Durchsicht . Hoher SQM-L Wert , wenig Luftfeuchte . Ein paar Sternschnuppen , glaube aus Richtung dem Scorpion .
Etwa 3.40h bin ich raus und wollte die Milchstrasse im Pannorame fotografieren . Im Norden angefangen wunderte ich mich schon das die Wolken , was ja dann keine waren , so komisch aussahen - von oben nach unten und rechts nach links . Sah aus wie ein ransausenden Komet mit viel Schweif.
Erst auf den Probefoto habe ich mich erschreckt was das ist . Die Farbe gehörte eindeutig nicht zu einer Wolke . Nach 20min war dann alles wieder vorbei . Mein erstes Polarlicht im Leben :super:



ich hoffe euch gefällts
 
#2
Hallo Andre,

sehr stimmungsvolle Aufnahme und das schimmernde Polarlicht ist dann noch das Sahnehäubchen.
Das habe ich alles verschlafen!Blöd, wenn man 7 Uhr im Büro sein darf.
Schöne dunkele Ecke, in der du da stehst.

Gruß und CS
Thomas
 
#3
Hallo Andre,

unglaubliches Glück gehabt! Ist das etwa bei Berlin? Dann ist das aber ein 6er im Himmelslotto...

was geht da grad um 03:40h am Horizont auf, rechts von der Mitte?

Gruss von Anette
 
#4
Moin André!

> Mein erstes Polarlicht im Leben

Das ist ja ein Ding, meinen herzlichsten Glückwunsch zu diesem Ereignis! Bei uns hier war mit Hochnebel versehen alles dicht.

@Anette: Was da aufging, war natürlich der Mond... :smiley63:
 
#6
Schön das es euch gefällt .

Annette , Micha schrieb es schon , der Halbmond ist aufgegangen . Schade nur das es mit 30sek. für den Mond eine Überbelichtung geworden ist . Visuell sah das toller aus .
 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben