Raster bei Mondaufnahme | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
  • Ankündigung Wartungsarbeiten durch Serveranbieter: Am Mittwoch, den 25.11.2020 werden in der Zeit von 22 bis 23.00 Uhr Wartungsarbeiten durch unseren Hoster durchgeführt. In dieser Zeit kommt es zu einer Unterbrechung von 45 Minuten im Forenbetrieb. Wir bitten Verständnis!

Raster bei Mondaufnahme

AstroRider

Mitglied
Hallo zusammen,

vielleicht ist das ja ne dumme Frage, ich stelle sie aber trotzdem :biggrin: .

Auf meiner Mondaufnahme ist ein Raster zu sehen, dass doch ziemlich stört. Leider kann ich das nicht wirklich benennen, so dass mir der richtige Suchbegriff fehlt.

Kamera war eine: Farb-CMOS QHYccd IMG132E

Dehalb meine Frage(n) hier:

- Wodurch entsteht das Raster bzw. unter welchem Stichwort kann man danach suchen?

- Hab ich da was bei Aufnahme falsch eingestellt oder fehlt da ein Schritt in der Bildbearbeitung?

- Und daraus folgend die Frage, wie kriege ich das weg?

CS
Volker
 

TeeJay

Mitglied
Hallo Volker

Du hast zwar einen Farb Chip in der Kamera aber, die Daten werden Schwarz/Weiss auf dem PC gespeichert, die Farbinterpolation hat noch nicht stattgefunden. Du musst also noch vor dem Registrieren die Bilder "debayern". Wahrscheinlich geht das in dem Programm indem du stacksts oder du kannst das Aufnahmeprogramm so einstellen, dass es die Bilder direkt beim Aufnehmen debayert und als Farbfilm abspeichert.

Grüsse
Tobiasz
 

mettling

Mitglied
Hallo Volker,

Das sieht nach dem Muster der Bayermaske aus.
Ob Du bei der Bearbeitung etwas falsch gemacht oder vergessen hast ist schwer zu sagen, da Du leider nicht schreibst, WAS Du mit dem Bild gemacht hast.
Da Du aber eine Farbkamera verwendest und dennoch das Muster zu sehen ist, vermute ich mal, dass das Bild bei der Bearbeitung noch nicht debayert wurde, sprich dass die Kamera ein echtes RAW ausgespuckt hat, das noch mit Hilfe eines Bayeralgoritmus in ein Farbbild umgewandelt werden muss.
Fitswork kann das, aber natürlich nur mit dem Rohbild. Die Aufnahmesoftware sollte das auch können, eventuell musst Du da irgendwo ein Häkchen setzen.

Du hast hier ein RGB-Tiff verlinkt. Da ist also schon etwas an Bearbeitung gelaufen. Also: was genau hast Du mit dem Bild gemacht, das die Kamera ausgespuckt hat? Welches Format haben die Rohbilder? Könntest Du ein Rohbild hoch laden und verlinken?

Bis dann:
Marcus

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

AstroRider

Mitglied
Hallo,

danke für Eure Antworten.

Also die bisherigen Schritte waren:

Aufnahme in FireCapture (mit dem QHYccd Treiber), als AVI.
Dann durch das Debayer Tool von FireCapture laufen lassen (HQLinear, GB Pattern).

Danach habe ich das debayerte AVI in AVIStack2 geöffnet, sah farblich anders aus, aber bzgl. dem Raster sehe ich keine Unterschiede.

Das Bild ist das Ergebnis eines Stacks mit AVIStack (eingentlich alles Standardwerte). Sonst noch keine weitere Bearbeitung.

Falls noch Infos zum AVI fehlen (Format, Codec, etc.) müsste ich wissen, wie ich die am einfachsten auslesen kann.

Grüße
Volker

 

TeeJay

Mitglied
Hallo Volker

Dann hast du wahrscheinlich das falsche Pattern gewählt. Versuch mal alle Pattern durch bis die Farben richtig aussehen und kein Muste rsichtbar ist.

Grüsse
Tobiasz
 

AstroRider

Mitglied
Hallo Tobiasz,

das wars.
Die Farben stimmen zwar noch nicht wirklich, aber das Raster ist weg.

Und die Farben kann man bei Aufnahme anpassen, da habe ich schon einen Thread zu gelesen.

Danke für Eure Hilfestellung. :)

Grüße
Volker
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben