Satelliten vor Andromeda und den Plejaden | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Satelliten vor Andromeda und den Plejaden

Chrisl

Mitglied
Holger,

warum möchtes Du solche Fotos nicht mitstacken?

Nimm doch einfach die Sigma-Kappa Methode im DSS, der rechnet dir alle Satellitensuren raus.

Bei Objekten nahe der Ekliptik, wie z.B. dem Orion-Nebel, hast du so viele Satellitenspuren drauf, dass du 100% Ausschuß hättest.

LG
Christian
 

Holger_42

Mitglied
Geht nicht um die Satelliten, der Fokus stimmt einfach nicht. Die Plejaden hab ich mitgestackt.

Ich hab keinen live-view, daher sind die ersten Bilder jedes Abends immer Schrott. Ich werd aber immer besser. Andromeda hier waren 4 Minuten, f5,6, iso weiss ich nicht mehr. Etwa 250mm mit Teleobjektiv huckepack.
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben