Sehr unscharfer Polarstern im Polsucher | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Sehr unscharfer Polarstern im Polsucher

IHorizon

Mitglied
Hi Leute,

ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe eine Skywatcher EQ5 Montierung mit goto. Soweit klappt alles super. Problem ist nur das Polsucherrohr. Ich weiß wie man eine Montierung richtig einnordet (hat auch gestern gut geklappt), die Sache ist nur das der Polarstern im Polsucher unglaublich unscharf ist. So stark das er nur noch als ganz leichte Scheibe zu sehen ist. Habe dann trotzdem damit versucht einzunorden und hat auch einigermaßen gepasst. Aber das ist doch nicht normal oder? Ich habe auch schon gehört, dass man den Polarsucher evtl. etwas rausschrauben muss. Aber das bringt leider gar nichts außer das die Scala im Okular sich dreht. Habe den Polarsucher mal ausgebaut und durchgeschaut. Das Nachbarsdach ist etwas unscharf aber man erkennt auf jeden Fall etwas. Gibt es noch irgendwelche Schrauben die ich nicht kenne? Ich kenne nur die "mini" Inbusschrauben für die Justage des Polarsuchers. Will jetzt nicht einfach zufällig an irgendwelchen schrauben oder Gewinden drehen.

Vielen Dank falls mir einer weiter helfen kann :) Anbei Fotos. Unter andrem auch etwas rausgeschraubt um zu sehen was ich meine mit "Polsucher rausschrauben"
 

Anhänge

  • 20210213_102908446_iOS.jpg
    20210213_102908446_iOS.jpg
    107,8 KB · Aufrufe: 28
  • 20210213_104148482_iOS.jpg
    20210213_104148482_iOS.jpg
    112,7 KB · Aufrufe: 27
  • 20210213_102919518_iOS.jpg
    20210213_102919518_iOS.jpg
    105,6 KB · Aufrufe: 29
  • 20210213_104314098_iOS.jpg
    20210213_104314098_iOS.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 29

Demokrat

Aktives Mitglied
Seltsam... man muss schon eine Weile dran drehen, wenn der sehr verstellt ist - ich hatte noch kein Probleme, in den Fokus zu kommen... :unsure:

lg
Niki
 

AweX01

Mitglied
Wenn man "zu schief" reinschaut siehts ja auch manchmal aus als wärs unscharf.
Oder er ist leicht beschlagen weil man draufgeatmet hat.
Hatte das neulich auch und mich gefragt wieso denn der Fokus plötzlich verstellt ist.
War er aber garnicht....

Gruß
Tim
 

astro-yogi

Mitglied
Hallo <hier könnte Dein Vorname stehen>,
also das kann eigentlich nicht sein ! Ich habe eine HEQ5 mit dem original Polsucher drin und da kann ich den Focus sehr gut verstellen indem ich am ganz hinteren (geriffelten) Ring drehe. Du hast den Polsucher doch offenbar schon rausgeschraubt (gehabt). Schau doch mal am Tag hindurch und such Dir ein Ziel, was weiter weg ist. Dann dreh mal am hinteren Ring und schau, ob Du das Bild scharf stellen kannst. Das muss gehen !
Die Idee von Tim mit beschlagen hatte ich übrigens auch..... aber wie gesagt, bekommst Du ihn bei Tag scharf gestellt, dann muss es auch am Polarstern gehen.

CS
Jürgen
 

IHorizon

Mitglied
Danke an alle!! Ich habe es danke euch herrausgefunden. Der geriffelte ring war auch erst meine überlegung. Habe an dem auch schon versucht zu drehen. Der war aber so fest angezogen das ich mir dachte "das kann man doch nicht drehen" jetzt wo ihr das nochmal bestätigt habt habe ich mich getraut fester zu drehen und es ging!! Jetzt kann ich scharf stellen. Danke euch somit erledigt der post
 
Oben