Selten so gelacht... Angebot in “Biete”... | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Selten so gelacht... Angebot in “Biete”...

AstroBHO

Mitglied
Ich verstehe das schon... meine AP hat keinen EIN/AUS Schalter. Wenn ich die Montierung stromlos haben möchte, muss ich tatsächlich 1. Das Kabel vom Akku abziehen oder 2. Beim Netzgerät den Schalter betätigen.

CS Bernd
 

Terrorernie

Mitglied
Bernd,
echt :oops:? Erstaunlich, dass es sowas gibt! Na, dann verstehe ich die Auflistung dieses essentiellen Vorteils!

Aber gekugelt habe ich mich gestern abend trotzdem, und tu es eigentlich immer noch :).

Gruß
Ernie
 

Optikus

Mitglied
Moin,

gibt's tatsächlich, ist bei Kleinspannungsgeräten nicht vorgeschrieben. Aber trotzdem echt amerikanisch...

CS
Jörg
 

AstroBHO

Mitglied
AP hat in der Anleitung zur Montierung auch erklärt, warum ein Schalter nicht verwendet wurde. Ich persönlich würde einen Schalter auch als überflüssig ansehen.
 

AstroBHO

Mitglied
Was soll denn da passieren? Wenn ich die Sonne beobachte, lade ich gleichzeitig meinen Akku mit einem Solarpanel auf. Wenn ich dann das Solarpanel mal umsetzten muss, trenne ich die Montierung vom Akku, damit es keinen Kabelsalat gibt. Die paar Sekunden Trennung sieht man normalerweise beim visuellen Beobachten nicht. Und wenn es mal wieder länger dauert.... dann drücke ich einfach noch einmal auf GOTO, dann ist das Objekt wieder zentriert. Da macht ein EIN/AUS Schalter keinen Sinn.
 

nobby

Mitglied
wenn wir schon so schön am Lästern sind....
was ist eigentlich eine "leise Positioniergeschwindigkeit" ?... und wäre eine Korrektur des periodischen Schneckenfehlers nicht einer "periodischen Korrektur des Schneckenfehlers" vorzuziehen ? Fragen über Fragen....

Was den Schalter angeht, da erwarte ich aber mindestens noch so einen mit zusätzlicher Abdeckklappe, sonst macht das nicht viel her...

Gruß
Norbert
 

Terrorernie

Mitglied
Übrigens - ich darf das, lästern :cool: - bevor noch jemand auf falsche Gedanken kommt.

Denn ich habe mir genau diese Montierung bei genau dem Anbieter vor ~10 Tagen gekauft (ohne die Liste der Vorteile zu kennen).

Über die vielen tollen Features hier auf A.de bin ich gestern nun gestolpert, und dachte wow - was für ein Schnäppchen mit so vielen essentiellen Vorteilen hab ich da gelandet!! Und dabei hatte ich den coolen "an"-Schalter für das schnelle Einschalten noch nicht mal im Kopf, als ich die Monti gekauft habe :LOL::ROFLMAO::LOL:!

Übrigens - tolles Teil, und am wichtigsten - sie läuft super mit MGEN3 im Guiding und mit der AST8300 am RedCat eine tolle Reisemontierung.

Na, und erst als ich dann heute früh aufgehört habe zu fotografieren: ein kurzes Drücken des "Aus"-Schalters, und das Ding war schnell stromlos :ROFLMAO:


LG aus Teneriffa,
Ernie
 

Gerd_Duering

Mitglied
Hallo,

mal abseits der gerade laufenden Diskussion über die Notwendigkeit eines gewöhnlichen Ein/ Ausschalters möchte ich doch noch mal auf den in der Werbung angepriesen Aus/ Einschalter zu sprechen kommen.
Im ersten Moment könnte m an denken Ein/ Aus oder Aus/ Ein ist doch egal. Liest man sich dann aber die Besonderheit dieses Wunderschalters durch nämlich.

ermöglicht das schnelle Abschalten ohne Unterbrechung der Stromzufuhr

Wind man nachdenklich, bisher dachte ich ja genau dafür ist ja ein Ein/ Ausschalter da, um die Stromzufuhr zu unterbrechen und bei Bedarf wieder herzustellen.
Das scheint aber nicht für den dort verbauten ganz besonderen Aus/ Einschalter zu gelten.
Wie kann man nun ein Gerät ausschalten ohne die Stromzufuhr zu unterbrechen. :unsure:
Ganz einfach man klemmt den Schalter parallel und nicht und Reihe.;)
Dann verursacht er beim Schließen des Kontakts einen Kurzschluss und das Gerät ist aus ohne das der Schalter die Stromzufuhr unterbrochen hätte.:p
Gut es könnte natürlich eine Sicherung kommen falls vorhanden oder das Kabel fängt an zu qualmen falls keine Sicherung vorhanden ist aber von diesen Nebensächlichkeiten sollte man sich nicht beirren lassen.;)

Jetzt versteht man auch warum das Teil Aus/ Einschalter heißt weil es ja bei Betätigung das Gerät erst mal durch Kurzschluss ausschaltet und nicht ein wie ein gewöhnlicher Schalter.;)

:ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO::LOL:

Lustige Grüße Gerd
 
Zuletzt bearbeitet:

Michi67

Mitglied
Versteht doch die armen Hersteller : so'n Schalter kostet die locker 23 Cent - das ist marktwirtschaftlich ein absolutes NoGo ! Wenn die da noch so'n Schalter einbauen, verdienen die nix mehr an der Monti !!;)
 

Alpha81

Mitglied
Hallo zusamen
oooh die EQ hat einen Ein Aus Schalter ??? doof ich darf die Taste an meiner Powerbox tätigen/ wehe die geht vergessen . vor der Bestellung der Avalon M- Uno Fragte ich mich auch wo zum Orion ist die Ein Aus Taste? Sorry die hat keine auch keinen verbauten Akku...
für die EQ / AZ Montierung kein Problem... hihihi am besten fragen wir mal einen Techniker beim nächst gelegenem AKW ob sie gerade eine Brennstoffzelle herum liegen haben.... so können wir die nächsten Jahre und darüber hinaus; mit Ein Aus Spielen..... Coole Sache: (Ein) strom kommt (Aus) keinen Strom das können wir dann ganzen Tag machen....

cs
Ale
 

AstroBHO

Mitglied
Sagt mal… so gradlinig strukturiert könnt ihr doch alle nicht sein?

Der EIN/AUS Schalter unterbricht natürlich die Stromzufuhr.
Mal ein einfaches Beispiel für Leute, die die ganze Nacht in eine dunkle Röhre gucken:
Ich habe 2 Wasserkocher… bei dem Einem muss ich den Stecker aus der Steckdose ziehen, wenn das Wasser kocht. Der Andere hat einen EIN/AUS Schalter, da bleibt der Stecker in der Steckdose.
 

Alpha81

Mitglied
Hallo AstroBHO
Hilfe du weisst auch wie so ein Schalter mit Ein Aus funktioniert..... mist warum gibt es keine Betriebsanleitung für die Taste ????? ich bin Blond, hin und wieder doof im Kopf, bei solchen Witze bin Ich gerne dabei (hihihi)
ist nicht böse gemeint AstroBHO.

cs
Ale
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben