Spektrum vom Kometen PanStarrs | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Spektrum vom Kometen PanStarrs

Roland_Baehr

Mitglied
Hallo Ernst,

die starke Natrium-Linie dürfte vermutlich von dem atmosphärischen Streulicht (skyglow) herrühren, oder ist sowas von Kometenspektren bekannt?

Viele Grüße
Roland
 

P_E_T_E_R

Mitglied
Zitat von Roland_Baehr:
die starke Natrium-Linie dürfte vermutlich von dem atmosphärischen Streulicht (skyglow) herrühren, oder ist sowas von Kometenspektren bekannt?
Die Spektren von Kometen können zwar durchaus auch originale Natrium Linien zeigen, aber so stark wie das in dem verlinkten Spektrum rüberkommt dürfte das mit ziemlicher Sicherheit von Lichtverschmutzung aus Natriumdampflampen herrühren. Man müsste halt ein Spektrum vom lokalen Untergrund aufnehmen und das mit dem Signalspektrum vergleichen und subtrahieren.

Siehe dazu z.B. was Christian Buil u.a. schreiben,

Gruß, Peter

Lulin

Machholz

NEAT

Hale-Bobb
 

Ernst_Pollmann

Mitglied
Eine Übersicht zu den wichtigsten spektroskopischen Merkmalen von Kometen ist im von mir im Jahre 1998 herausgegebenen "SPEKTRUM - Mitteilungsblatt über Astrospektroskopie für Amateure"
der Ausgabe Nr. 13
http://www.astrospectroscopy.de/SPEKTRUM/Spektrum13.pdf

der Ausgabe Nr.14
http://www.astrospectroscopy.de/SPEKTRUM/Spektrum14.pdf

und besonders in der Ausgabe Nr.15
http://www.astrospectroscopy.de/SPEKTRUM/Spektrum15.pdf

erschienen

Ernst Pollmann
---------------------------------------
Active Spectroscopy in Astronomy
http://www.astrospectroscopy.de
http://www.astronomie.de/astronomische-fachgebiete
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Sebastian_Heß

Mitglied
@Roland Bähr & P_e_t_e_r: Da die Linie aber nur auf dem Kometen selbst - und nicht unterhalb - zu beobachten ist, wäre als primärer Ursprung das Streulicht sicher auszuschließen.

Zugegeben: Habe im April da auch keine Na Linie entdecken können (blinkendes Spektrum - Himmelshintergund abgezogen hat weniger Spektrallinien).

Link zur Grafik: http://sebastian-hess.eu/images/panstarrs.gif

Grüße,
Sebastian
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben