Sternschnuppe gesucht – Polarlicht gefunden?

#1
Guten Abend,

Am Sonntag 7.8. zu Montag 8.8. war eine schöne, weitgehend klare Sommernacht.
In der Hoffnung Perseiden ablichten zu können, hab ich die Kamera mit einen Fishey von 22:30 – 4:00 laufen lassen.
Die Ausbeute war mager, nur eine schöne, helle Spur war dabei.
Aus einer Serie hab ich deshalb eine Sternenspuraufnahme gemacht (siehe Bild).
Dabei ist mir oben in der Mitte ein grüner Fleck aufgefallen (siehe Ausschnitt).
Daraufhin habe ich die Ausgangsbilder noch mal durchgesehen und habe den Fleck sich wandelnd von 23:04 bis 0:06 finden können.
Jetzt per Skript die Region ausgeschnitten und ein TimeLaps gemacht (Link --> https://vimeo.com/178372839 ).

Bilddaten
23:06 - 0:06, Region um Vega, ca. 70° hoch, im Westen.
Canon 700D, SIGMA 10mm/2.8, ISO400, je 20sec, 172 Aufnahmen, Laufzeit ca. 60min
Standort Riechheimer Berg/ Thüringer Becken, gutes Seeing, Helligkeit und Kontrast wurden kräftig angehoben.


Sieht aus wie schwaches Polarlicht - oder?


CS - Frank.
 

Anhänge

#2
Hallo Frank,
Das sieht eher nach einem Reflex der hellen Lichter am Horizont aus. So kleinräumig und vorallem derart hoch ist es hierzulande kein Polarlicht (vielleicht in Ausnahmefehlen).

Viele Grüße,
Felix
 
#3
Hallo Felix,

Man sieht was man sehen will.
Du hast Recht, es sind Reflexion im Objektiv,
klein, schwach, und nur unter ganz bestimmten Winckel,
mal eng abgegrenzt, mal als flächiger grüner Schein,
aber eben doch nur Reflexionen.

CS - Frank.


 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben