Traumsetup auf der ATT: TEC 140 ED Bino

#1
Auf Kundenwunsch hat TEC nun auch eine Serienproduktion von astronomischen Bino-Teleskopen begonnen. Auf der ATT-Messe präsentieren wir Ihnen das TEC 140 ED Bino. Der Preis wird auf der ATT bekanngegeben. Es wird einen Messe-Sonderpreis geben.

Der klare Vorteil der astronomischen Bino-Teleskope gegenüber den am Markt erhältlichen Großferngläsern ist, dass es sich bei diesen Optiken um echte Apochromaten handelt. Sie sind optisch hochwertiger, da sie bedingt durch den Einsatzzweck als Einzelteleskope für höhere Vergrößerungen ausgelegt sind. Während bei den Optiken von Großferngläsern in der Regel bei 100-facher Vergrößerung das Maximum der Leistung erreicht ist, für die die Optik der Geräte ausgelegt ist, können die Bino-Teleskope von TEC mit weit höheren Vergrößerungen betrieben werden.

Alle unsere Highlights und Angebote zur ATT finden Sie hier: http://mailchi.mp/9bd198e8fa37/unsere-highlights-und-angebote-zur-att-am-5-mai-2018

 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
#2
Ich habe mir das Bino auf der ATT angesehen. Und durchgeschaut. Du liebe Güte, sehr beeindruckend!

Ich muss gestehen dass ich nicht darauf geachtet habe mit welchen Okularen es bestückt war. Morpheus?

Gruß

Mike
 
#3
Hallo!

Ja, ein nettes Gerät, das gerade noch rechtzeitig zum ATT bei uns ankam :cool:
Wir hatten die 17,5er Morpheus dran:
 

Anhänge

#4
Hallo,
wie war denn nun der Preis...? :/

Wie genau lässt sich der Augenabstand einstellen.
Über die EMS-Elemente geht das ja nicht.

Was genau hat TEC denn da entwickelt. Es sind doch "nur" zwei
Teleskope parallel mit Schellen auf eine Platte geschraubt und die EMS Elemente Adaptiert.

Ich hätte gerne wenn möglich weiter Infos rund um die Bino Teleskope.

Vielen Dank

CS
Arno
 
#10
Hallo!

Alles dauert länger als geplant, aber nächste Woche können wir die Produktbeschreibung wahrscheinlich online stellen. Peter hat das ja schon schön erklärt, besten Dank!

In der PDF-Preisliste auf unserer TEC-Seite sind die drei Geräte schon zu finden, die Produktseiten folgen bald. Und auf die AME nach Villingen-Schwenningen wollen wir auch wieder ein Exemplar mitbringen.

Clear skies!
 
#11
Danke an Firma Baader für die Info.
Die Preisliste.pdf habe ich gefunden.

Ich finde die neuen TEC Binoteleskope eine super Innovation - Gratulation!
So eine Anschaffung ist natürlich eine Investition fürs Leben. Wer schon lange im Geschäft ist und schon einige Teleskope im leben hatte möchte ja auch mal irgend wann ankommen. :/
So ein TEC Binoteleskope hätte vielleicht das Zeug dazu .....oder?

Frage:
1. Ist im Preis auch die "Doppelrohrschellen - Einheit" welche die beiden Refraktoren zusammen halten (so wie im Bild oben) enthalten? Diese ist ja zwingend notwendig.

2.Und ist diese "Doppelrohrschellen -Einheit" justierbar, so dass auch hohe Vergrößerungen möglich sind?
Oder sind die schon so genau hergestellt, dass nur noch über die EMS Elemente fein justiert wird?

3. Wie oben schon von mir gefragt, sind wohl bei den "EMS UXL" die Helicoids für das einstellen des Augenabstand immer mit dabei?

CS
Arno
 
#13
Hallo!

Wir haben die Beschreibungen der drei Modelle nun online:
https://www.baader-planetarium.com/de/teleskope/tec.html

Die Rohrschelleneinheit ist natürlich inbegriffen und für Vergrößerungen bis ca. 300x ausgelegt, die Einstellung des Augenabstands erfolgt über die EMS, die TEC wie auch die Rohrschellen und die Justage im Werk installiert. Auf dem Produktbild kann man die EMS auch erkennen – leider haben wir bislang nur vom kleinsten Modell Fotos.

Für tiefergehende Fragen würde ich bitten, uns per EMail oder Telefon zu kontaktieren – dann können wir die Fragen direkt an unsere TEC-Experten weitergeben. Das geht in der Regel schneller als über das Forum :)

Clear Skies!
 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben