Untreu im Mondschein

blue_scape

Mitglied
Hallo,

obwohl die schöne Venus mit Vulcanus, dem Gott der Schmiedekunst, verheiratet war, hatte sie viele Liebhaber und fühlte sie am meisten zu Mars hingezogen. Zurzeit begegnen sich wieder beide vor Sonnenaufgang, heute Morgen trafen sie sich sogar im Mondlicht.

Als Frühaufsteher bin ich wieder um 4 aus den Federn. Zuerst lag das Wolkenband genau über der morgentlichen Konjunktion, etwas später hat's dann doch noch geklappt. Auf dem ersten Bild sind Venus und der 2° entfernte Mars mitten im Wolkenband als schwache Lichtpunkte zu sehen, bei der zweiten Aufnahme erstrahlt Venus wieder in vollem Glanz.

20. Juni, 4:20 MESZ (clickable):
Link zur Grafik: http://farm4.static.flickr.com/3417/3644130760_4531750b7d.jpg

20. Juni, 4:24 MESZ (clickable):
Link zur Grafik: http://farm4.static.flickr.com/3327/3643341537_cca2e8e0ef.jpg
 
Oben