Verschiedene Fragen zu APT

#1
Hallo zusammen,

ich habe mir die kostenpflichtige Version von APT geladen und möchte hiermit nun meine Ausrüstung steuern.
Wie die Schwiegermutter des Teufels es nun will, funktioniert das anscheinend nicht ohne fremde Hilfe...

Nun denn, zu den Problemen und was ich bisher gemacht habe:
Punkt 1:
Ich möchte meine Moravian mit ext. Filterrad steuern.
Die jeweiligen Ascom Treiber habe ich instaliert, sowohl Kamera als auch Filterrad werden beim Start von APT erkannt und verbunden.
Was nicht funktioniert, ist, das APT die Filter erkennt, obwohl ich diese beim Start aufklappenden Settings eingetragen habe.
Auch den anschließend erforderlichen Neustart habe ich durchgeführt. Gehe ich wieder auf diesen Programmpunkt, sind nach dem Neustart keine Filter mehr eingetragen.
Bei Moravian Filterweels ist ein Haken gesetzt, sowie beim Autoconnect Filterweel. ( Was ja auch funktioniert)
Im Reiter Gear Filterweel unter Settings wird nach der Camera ID gefragt. Diese weiß ich aber leider nicht...
Klicke ich auf config filters öffnet sich ein Moravian-Fenster vom Filterrad mit der richitgen Bestückung des Rades.

Punkt 2:
Ebenfalls würde ich gerne meine 10micron2000QCI mit APT steuern.
Geladen habe ich hierzu den Ascom Treiber vers 6 SP1 von der 10micron Seite. Auch diesen habe installiert. Verwendet wird das LX Protokoll.
Gehe ich nun auf Connect scope, drücke shift+klick, wird auch der Ascom Treiber angezeigt, allerdings der GM2000HPS telescope.
Ich habe versucht, die Montierung über LAN als auch RS232 zu USB Adapter zu verbinden, was jedoch scheitert.
In den Ascom Einstellungen wird der Treiber richitg angezeigt und verwendet.

In das 10Micron Forum komme ich irgendwie nicht rein, ich hatte zwar den Admin damals angeschireben, das ich eine gebrauchte GM2000QCI erworben habe, aber es kam keine Rückmeldung. Baader verweißt in diesem Fall eben auf 10micron, die die Forumsbetreiber seien...

Vielleicht ist da draußen jemand, der mir weiterhelfen kann.

Herzlichen Dank

Sven
 
#3
Hallo Sven,

ich habe zwar APT, aber so spezielle Probleme sind nicht einfach zu lösen. Da sollte man schon dieselbe Konfiguration haben, um nicht nur zu schätzen. Mein Tipp wäre, Ivo direkt anzuschreiben. Mir ist er als hilfsbereiter und kommunikativer Mensch bekannt.
Als ich meine Version vor Jahren testete, funktionierte die LX200-Verbindung zum Meade einwandfrei, auch über USB-Adapter. Aber manchaml muss man da die Parameter (Baudrate, usw.) nachjustieren.
Mehr helfen kann ich leider nicht.
 
#5
Hallo Erik,
die Lösung für mein erstes Problem bezüglich der Filter konnte ich anhand des APT Forums lösen.
Es gab/gibt wohl ein Bug, bei dem die Filter nicht gespeichert werden, wenn man nicht seine Koordinaten eingibt.

Das habe ich nun eben getan und die Filter sind richtig gespeichert und lassen sich auch aufrufen.

Viele Grüße
Sven
 
#8
Hallo zusammen,

Jetzt sitze ich gerade hier draußen; und muss feststellen, das APT zwar das Filterrad verbunden hat, aber leider, trotz richtiger Einstellungen, die Filter nicht wechseln, auch wenn ich den Befehl dazu gebe, sprich, wenn von z.b. Luminanz auf H-Alpha gewechselt werden soll, APT zwar sagt, Filter gewechselt, das Rad sich aber überhaupt nicht dreht.

Hallo Christian,
es ist eben so, wie ich es oben beschrieben habe, leider weiß ich nicht, wie ich es genauer beschreiben soll...
Kann es vielleicht daran liegen, das der Ascom Treiber für die QCI nicht funktioniert, sondern nur mit den neueren HPS?
Einen älteren Treiber habe ich nicht gefunden, und wie gesagt, ins Forum komme ich trotz Registrierung nicht rein...

Grüße
Sven
 
#9
Jetzt sitze ich gerade hier draußen; und muss feststellen, das APT zwar das Filterrad verbunden hat, aber leider, trotz richtiger Einstellungen, die Filter nicht wechseln, auch wenn ich den Befehl dazu gebe, sprich, wenn von z.b. Luminanz auf H-Alpha gewechselt werden soll, APT zwar sagt, Filter gewechselt, das Rad sich aber überhaupt nicht dreht.
Hallo Sven,

bei der Moravian Kameras ist so, dass das Rad erst dann dreht, wenn du eine Aufnahme machst (d. h. kurz davor). Nur zu!

Viele Grüße,
Horia
 
#10
Hallo Horia,

Ich sitze gerade draußen und versuche wieder, die Filter mittels APT zu wechseln. Da passiert nix!
Die Filter sind eingetragen, die Camera ID heißt 1, wobei auch immer noch eine Default Eintragung dort steht. Ich wähle jedoch die 1 aus.
Filter stehen auch in der Liste bei APT als auch im Filtermenü des Filterrades.
Wenn ich dann von Luminanz auf Rot wechseln will und eine kurze Aufnahme mache, dreht sich das Rad nicht...

Grüße
Sven
 
#11
Es gibt bei APT ein Logging (bei mir im unteren Teil des Fensters). Da müsste etwas stehen, wenn APT Probleme hat.
Die ID der Kamera steht übrigens auf dem Kameragehäuse selbst, sehr dezent, deshalb übersieht man das leicht. Sie ist wahrscheinlich vierstellig und sollte auch beim Verbinden mit dem Ascom-Treiber erscheinen.

-Erich
 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben