Viel Arbeit ... dank Zeiss :-) | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Viel Arbeit ... dank Zeiss :-)

hasebergen

Mitglied
Moinsen,


ja, da war gestern mal wieder Weihnachten und Ostern an einem Tage ... spuckte ein bekanntes Kleinanzeigenportal doch viel Arbeit aus :) Ein nettes Zeiss Paket ... in allerdings wirklich überarbeitungswürdigem Zustand.
Als da wären:
- Nahezu kompletter Telementor-1 - noch im Holzkasten und mit Stativ. Okay, Okulare fehlen ...
- 1er Montierung
- Tubus/Optik Zeiss AS 80/1200 (mit uralten Zeiss-Okis ...)


Optiken stehen vor Dreck, alles riecht muffig nach feuchtem Keller und da ist jede Menge Siff & Schlonz dran . Ich denke mal, die Sachen habe einge Jahrzehnte in einem Hamburger Keller vor sich hingeschimmelt; den AS-Tubus datiere ich auf die 50er/60er; zudem: das AS Objektiv ist noch unvergütet. Einige selbstkonstruierte (zusammengedengelte) Nicht-Zeiss-Teile sind auch dabei, die sind aber leider so vergammelt, da scheint wohl nur die Entsorgung in Frage zu kommen wird.

Wird also n kleines Projekt ... freu mich drauf :giggle: Berichte natürlich auf der u.a. Seite unter "Projekte"

Greetzles Hannes
 

Anhänge

  • zeissprojekt05.jpg
    zeissprojekt05.jpg
    272,9 KB · Aufrufe: 355
  • zeissprojekt06.jpg
    zeissprojekt06.jpg
    262,4 KB · Aufrufe: 354
  • zeissprojekt07.jpg
    zeissprojekt07.jpg
    214,3 KB · Aufrufe: 358
  • zeissprojekt10.jpg
    zeissprojekt10.jpg
    233 KB · Aufrufe: 354
  • zeissprojekt11.jpg
    zeissprojekt11.jpg
    211,8 KB · Aufrufe: 357

xerox_now

Mitglied
Hallo Hannes,

glückwunsch, da hast Du ja was interessantes ergattert.
Ich wünsche gutes Gelingen und freue mich auf den/die Berichte.
Gibt es auch eine Geschichte zu den Fernrohren, die man erzählen kann?
spannend!

Neue Serie: Die Fernrohrretter?

Martin

Grüsse aus dem Norden.
 

hasebergen

Mitglied
Moinsen Martin,

ja, das sind schon schöne Teile ... wenngleich - wie gesagt - da Arbeit wartet. Aber den kleinen Telementor habe ich mal geputzt, die Optik gereinigt und gestern auf Mond und den DS 12 Lynxis (1"91; hat er l o c k e r getrennt ...) gehalten - einfach genial, was diese kleine Optik auch jetzt (nach vermutlichen Äonen von Jahren ;-) in einem feuchten Keller) bringt. Berichte stelle ich gerne auf der u.g. Seite unter Projekte ein ...da kommt die Tage was.
Geschichte zu den Geräten - leider nicht. Ich denke mal, der Verkäufer macht Entrümpelungen und kennt daher die Hintergründe der Geräte nicht. Schade eigentlich. Denn gerade der AS - datiere den mal aufgrund seines Tubusses Richtung 40er/50er - hätte bestimmt "etwas zu erzählen" ;). Nundenn, auf das er bald Neues zum Erzählen bekommt ...

Greetzles Hannes
 

Orionsieben

Mitglied
Auf jeden Fall ein schönes, nahezu vollständiges Gerät, insbesondere der Okularrevolver macht mich bei den alten Zeiss Geräten immer an.

Grüße Aus Düdo

Andreas
 

hasebergen

Mitglied
Moin Andreas,

ja, ist schon ein schöner, der Telementor. Blöde nur: ich hab da noch einen *lach* - dieser hier war eben im Gesamtpaket enthalten. Mal sehen ... Ja, der Revolver ist leider derzeit nicht einsatzfähig. Die Aufnahmen für die Okualre sind entweder so spröde, das sie beim auch nur berühren brechen oder schon direkt im Eimer. Da muss ich auch nochmals gucken. Und das Prisma innen hat auch schon bessere Tage gesehen ...

Wie an anderer Stelle gesagt - die Sachen müssen Ewigkeiten in feuchten Kelleren gelegen haben ...


Greetzle ins schöne Düdo (vom ehemaligen DüDo-Unterbilker) Hannes
 

Michi67

Mitglied
Wow Hannes, da haste ja wieder was geschnappt ! Der AS 80/1200 mit DER Montierung - ein Traum !! Restaurieren !!!

LG Micha
 

Michi67

Mitglied
Hallo Hannes, wünsche Dir eine gute Rückkehr aus dem Urlaub und erhole dich erst mal vom Urlaub !😊 Mit dem AS 80/1200 und der dazu passenden Montierung hast du ja einen Traum verwirklichen können ! Eine solche Montierung habe ich ja auch schon mal für einen gemeinsamen Bekannten aufarbeiten dürfen : mechanisch ein absolutes Träumchen ! Falls Du eine Auffrischung der Gerätschaft in Erwägung ziehen solltest, würde ich mich gern wieder zur Verfügung stellen. Ich habe mittlerweile auch Kontakt zu einem prof. Lackierer.
Egal, wie du dich entscheidest: meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Fang und allzeit viel Freude damit !! 👍👍👍

LG Michael ( der mittlerweile nach 3 Jahren Pause wieder voll im Astro-Fieber ist 🤣es lässt einen doch nie wieder los )
 

hasebergen

Mitglied
Moinsen Micha & all

ja, das war schon mal echt Glück ... muss man ja auch mal haben. Und ich weiss den Zeiss nun in guten Händen zum "Frischmachen" ;-) Wegen der Monti; da komme ich gern mal drauf zurück ;-)
Tja, Urlaubsende ... bin gerade in HB auf Durchreise und - satt erkältet :-( Welcome back to Germany ...
Ach übrigens der Zeiss - den hatte ich im "Rohzustand" (mit dem staubigen Objektiv) schon am Stern - natürlich pi Aquilae, den DSmit 1"42 Distanz - meinen "80er Tester": Und - lockerst "geknackt" - der hat (muss ich ja l e i d e r sagen) jeden meiner 80er Japaner lang ...

Greetzles Hannes
 

AM2224

Mitglied
Hallo Hannes, zum Revolver: es gibt zum einen 1,25“ Einsätze dafür - nichtmal extrem teuer - in der Bucht und auch immer mal wieder die originalen Plasteteile, neulich war da ein ganzer Plastesatz angeboten. Sonst muss man die evtl. 3D drucken oder drehen.
Der AS ist schon was sehr nettes…
CS Ulrich
 
Oben