Welche Referenzen verwendet ihr für die Bestimmung der Elemente

gateway

Aktives Mitglied
Hallo liebe Sternfreunde,

ich hab mich in die Welt der Spektroskopie vorgewagt und hab auch schon erfolgreich Spektren aufgenommen und wellenlängen- und flusskalibriert.
Was mich aber immer wieder vor Herausforderungen stellt ist, dass ich keine vollständige Wellenlängenliste der Elemente finde. Die bekannten Linien lese ich einerseits immer im Wischnewski nach, andererseits gibts natürlich auch im Internet einige (nicht vollständige) Listen.
Außerdem verwende ich RSpec und in der Software sind auch schon die wichtigsten Elemente verfügbar.
Wo hakts gerade konkret:
1692384795638.jpeg

Ich hab ein Spektrum von Mirach aufgenommen und kalibriert. Die blaue Linie ist das Referenzspektrum eines M0III Sterns. Mich würde interessieren, was die Doppellinie bei 672nm und 675nm ist und auch was bei 713nm so schön absorbiert. Diese Wellenlängen habe ich in keiner der Listen im Internet und auch nicht im Wischnewski gefunden.

Deswegen meine Frage, welche Referenzlisten für Wellenlänge <-> Element matching verwendet ihr denn?

Danke schön schon mal vorab für Tipps :)

Liebe Grüße
Philipp
 
Hallo Erik,

vielen lieben Dank für die Hinweise, ich habe das Skript von Richard Walker mittlerweile gefunden, das er früher gratis zur Verfügung gestellt hat und damit kann ich mir die meisten unklaren Absorptionslinien erarbeiten. Trotzdem werde ich noch ins schön aufbereitete Buch investieren.
Die NIST Datenbank kannte ich noch nicht, die werde ich aber jetzt auch bei den nächsten Messungen verwenden.

Liebe Grüße
Philipp
 
Oben