zwei Luminanzbilder in Pixinsight verrechnen | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

zwei Luminanzbilder in Pixinsight verrechnen

thomas94

Mitglied
Hallo zusammen, ich bin momentan ein Bild von M31 am bearbeiten... nun ist es so, dass ich einmal ein Summenbild aus den 60s Subs erstellt habe und einmal aus den 120s Subs.. wie bekomme ich diese nun zusammen? habe schon ein wenig gesucht aber nichts passendes gefunden.. Kann ich eventuell auch schon über das BatchPreprocessing Script die verschiedenen Belichtungszeiten verrechnen?

schon einmal vielen Dank und CS

Thomas
 

Mafir

Mitglied
Hallo Thomas,
der normale Prozess dafür ist ImageIntegration. Dort addierst du i. d. R. die einzelnen Subs, die durchaus auch unterschiedliche Belichtungszeiten haben können. Diese müssen natürlich zuvor registriert, d. h. alle auf ein Referenz-Sub ausgerichtet worden sein.

Wie die einzelnen Subs dabei genau verrechnet werden, kannst du über den Parameter Weights einstellen, z. B. mit "Exposure time" oder "Noise evaluation". Wenn du mit der Maus über dem Weights-Feld stehen bleibst, bekommst du eine kurze Erklärung in Form eines Tooltipps. EIne längere Erklärung findest du hier:

Alternativ kannst du auch die beiden Teilsummenbilder miteinander verrechen, das wird in der Regel aber zu einem ungenaueren Ergebnis führen. Das kannst du ebenfalls mit ImageIntegration machen oder auch mit PixelMath, wobei für die Art der Verrechnung (sprich: nach welcher Formel) der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.
 

thomas94

Mitglied
Vielen Dank für deine schnelle Antwort :) ich glaube ich habe viel zu kompliziert gedacht und die einfachste Möglichkeit außer Betracht gelassen :D habe es jetzt mit der Imageintegration versucht und es hat super funktioniert :y: nochmals vielen Dank!
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben