Das Ende von Skymap Pro | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Das Ende von Skymap Pro

Dysnomia

Mitglied
Chris Marriott hat die Entwicklung seiner Astronomie-Software "Skymap Pro" nun endgültig eingestellt. Auch der Internet-Shop, wo man die Windows 10 kompatible Version noch beziehen konnte, wurde geschlossen.


Hier seine Ankündigung bei Groups.io: Log In

Ich verwende die Software seit 1994 für den Ausdruck von Aufsuchkarten. Zuerst noch als Shareware - in unserem ehemaligen Computerladen gabs dafür mal ein Terminal, wo man sich für 10 DM ne Diskette mit der Testversion der Software kopieren konnte - später dann als Vollversion (seit 1996).

Auf Groups.io gibts allerdings nach wie vor weiter Support vom Autor...
 

Moderator Hans

Mitarbeiter
Moderator
Hallo Andreas,

Du kannst dir Aufsuchkarten bei aavso.org erstellen, unter Observing/Variable star charts/Variable star plotter.

Über eine kleine Spende freut man sich bestimmt.
 

tommy_nawratil

Mitglied
hallo Andreas,

sehr schade dass er SkyMap nicht weiter entwickelt hat/konnte. Für mich immer noch die intuitivste App mit angenehmer Grafik und allem was es braucht. Läuft noch auf meinem alten XP Rechner. Kann mich bis heute nicht an CdC gewöhnen.
Skysafari kommt dem SkyMap feeling recht nahe, aber die weigern sich es nach Windoof zu portieren. C'est la vie.

lg Tommy
 

winnie

Mitglied
Moin zusammen!

Es ist ja nun nicht so, daß die SkyMap-Soft nun von einem aus den anderen Tag aufhört zu existieren oder sich weigert Karten zu drucken. Für die allermeisten Anwendungen ist die Soft nach wie vor ausreichend. Angefangen habe ich mit SMP 7 in der Demo-Version - hängen geblieben bin ich in der V. 9 von 2002 AFAIR. Seitdem benutze ich diese Version und komme immer noch gut damit klar. Schade, daß seitens des Programmierers die Sache nun ausläuft, aber da kann man nichts machen. In den letzten ca. 15 Jahren ist mit dem Programm auch nicht viel passiert, also was soll's.

Bei mir läuft jetzt nebenher CdC zur Einarbeitung. Das ist neben HNSky für mich die einzige Alternative zu SMP. Aber ich denke, bevor mich der Schlag trifft, läuft SMP noch einige Jahre weiter auf meiner Kiste.

Wieso "Win10-kompartibel"? Ich hab's hier unter W10 installiert - im Grunde die Files von CD auf Platte kopiert - und schon lief SMP ohne zu mucken (seit 2016).
 
Zuletzt bearbeitet:

Lots

Mitglied
Hi zusammen,

ich hatte früher auch mal die Demo Version, bin aber mit dem hell blauen Sternenhimmel sowie Darstellung (Grenzgröße der Sterne, etc.) nie richtig klar gekommen. Seit 2002 Guide 8 nutzer, es gibt nichts besseres!

cd
Lothar
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben