Kamera 14bit - EKOS 16bit | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Kamera 14bit - EKOS 16bit

steins-ursel

Mitglied
Hallo!

habe mal eine Verständnisfrage. Meine ASI 294 liefert Bilder mit 14Bit. EKOS speichert die Daten in FITS Dateien mit 16Bit.
Wie werden die 14Bit in 16Bit umgewandelt?
Werden die 14Bit 1:1 in FITS geschrieben, oder wird das Ganze hoch interpoliert, z.B. 2x Bit Shift left?
Meine Frage geht dahin, dass ich die Dynamik gut ausreizen möchte.
 

Ronald_Stenzel

Mitglied
die bit-Tiefe deines Bildes hat nichts mit der "bit"-Tiefe der Eingangsdynamik zu tun. Wenn dein 14bit-Bild clippt, ist der Drops gelutscht - dann tut's das auch nach der Wandlung in 16bit - nur das die ausgebrannten Stellen dann halt, je nach Wandlung, bei 16000 (und bis 65000 informationslos) oder 65000 liegen. Ich denke, Sharpcap z.B. hängt einfach nur zwei leere Bits dran. Ein mutliplizieren (x4) sollte aber auch funktionieren, dann gibts halt Lücken im 16bit-Histogramm.

viele Grüße - Ronald
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben