Komet: C/2019 Y4 Atlas | Seite 3 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Komet: C/2019 Y4 Atlas

Henning81

Mitglied
Hallo,
Y4/Atlas war um ca. 23:00 Uhr doch noch gut sichtbar, bei 120x im 8"er, mit SWAN-Filter einen Hauch besser, vielleicht versucht aber mein Unterbewusstsein den Kauf des Filters zu rechtfertigen.
Die beiden anderen hellen Kometen waren viel prägnanter, T2/PanSTARRS machte den Eindruck, als habe er eine Art Schockfront. Beide Kometen fast weiss und bauschig.
SQM zeigte wahnsinnige 21,93 im Mittel(!) im Zenit, die Milchstrasse später leuchtete richtig, das kenne ich nur von Bildern sonst.
CS,
Henning
 

Heidescoper

Mitglied
hallo Forum,

ein update:

26.4.2020, 23:10 MESZ, Region SQL 20.5mag, Mondschein
7.7" Dobson, V 46x

8.8mag, DC 1, Durchm. 6.5`, Schweif 10`in PA 70°
Er hält seine Helligkeit !


Gruß
Christian
 

Heidescoper

Mitglied
hallo Forum,
anbei eine Zeichnung vom 26.4.2020 nachgereicht :

20200426C2019Y4CN.jpg


23:20 MESZ
21" Dobson, V 139x

Gruß
Christian
 

Heidescoper

Mitglied
hallo Forum,

ich habe gestern die halbwegs dunkle 1/2 Stunde vor dem Mondaufgang nutzen können.
Mich überraschte Y4 ein wenig. Er war kondienserter als bei der vergangenen Beobachtung und zeigte, trotz nur 25° Höhe üH., einen langen Schweif.
Leider störte ein kleines nahes Sternendreieck. Bei höherer Vergrößerung war aber der rundliche Kernbereich gut zu erkennen und dann auch die Bewegung vor den Sternen.

Ich maß:
9.5.2020, 23:56 MESZ, Region SQL nur 20.3mag
12" Dobson, V 69x

9.0, DC 2, Durchm. 4.5` mit Schweifansatz 15`in PA 50°

Gruß
Christian
 

Heidescoper

Mitglied
hallo Forum ,

eine Messung & Zeichnung nachgereicht:

Der Komet stand nunmehr nur noch 20° hoch



20200512C2019Y4n.jpg


12.5.2020, 0:35 MESZ, 21" Dobson, V 139x

Messung:
12.5.2020, 0:25 MESZ, Region SQL 20.4mag
8" f/4 Dobson, V 46x
9.3 mag, DC 2/3, Durchm. 4.5` Schweiflänge 15` in PA 50°


Gruß
Christian
 

Heidescoper

Mitglied
hallo Forum,

in nur mehr 15.5° Höhe :

20200515C2019Y4CN.jpg



15.5.2020, Region SQL 20.36mag
21" Dobson, V 139x Kerntrennung bei V 215 sichtbar
Sah genial aus + Bonus dem OH NGC 1545 nahe bei :cool: !


Im 8" Dobson V46x erschien Y4 elongiert mit dem länglichen Kernbereich.
Messung:
9.6mag, DC 1/2, Durchm. 4.0`mit Schweif 11` in PA 40°

Gruß
Christian
 

Heidescoper

Mitglied
hallo Forum,
bis zum 17.5. konnte ich lückenlos den weiteren Werdegang von Y4 verfolgen :


20200516C2019Y4CN.jpg



16.5.2020, 0:40 MESZ, Region SQL 20.42mag, der Komet stand nur 14° überm Horizont
21" Dobson, V 139x, Kernbereich V 215x
Es waren erneut zwei Verdichtungen bei höherer Vergößerung erkennbar.
Sie lagen etwas schräg zueinander auf der gedachten Kometenlängsachse.



20200517C2019Y4CN.jpg



17.5.2020, 1:45 MESZ, Region SQL 20.4mag, der Komet stand nur 11.3° überm Horizont
12" Dobson, V 86x
Es war nunmehr nur ein verwaschenes, längliches am Kopfende etwas verdichtes Wölkchen zu erkennen.
Das war´s wohl...



Gruß
Christian
 
Oben