Okularfrage zum Vixen BT 81 | Seite 2 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Okularfrage zum Vixen BT 81

b_schaefer

Mitglied
Vielen Dank für die Rückmeldung!

Ich nutze am Vixen die noch vorhandenen Panoptic 24mm und habe gerade noch ein Pärchen Omegon (Long Perng) Super LE 12mm bestellt. Dabei will ich es dann belassen.

Nur mit der Montierung bin ich noch nicht völlig zufrieden. Die AZT6mount läuft an und für sich gut, nur das notwendige 5kg Gegengewicht konterkariert die Idee eines leichten Aufbaus etwas. Reicht denn die Feder des 501HDV, das Fernglas in einer mittleren Höhe zu halten, oder muss dafür die Feststellung bemüht werden?

Vielen Dank und viele Grüße
Sebastian
 

Hogel

Mitglied
Hallo Sebastian,
wenn man im Zenit beobachtet, muss man zur Federspannung ein wenig die Feststellung benutzen, aber
das auch nur, wenn die Okulare recht schwer sind. Jedenfalls ist das Ganze gut zu transportieren und
ruckzuck einsatzbereit.
Grüße Rolf
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben