Rollei C5i oder C6i | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Rollei C5i oder C6i

Niklas

Mitglied
Hallo Astrofreunde ich lege mir bald ein neues Stativ zu aber ich bin mir noch nicht ganz sicher welched. Welche Unterdchiede sind beim C5i und beim C6i und welches wäre besser geeignet für die Astrofotografie?
Ps: ich mache Astrofotografie mit dem Omegon Minitrack Lx2 und einer Nikon D3200

Danke im Voraus
Lg Niklas
 

Tom310

Mitglied
Naja auf der Herstellerseite findest du unter technischen details alle Unterschiede. Geeignet sind beide gleichgut würde ich sagen, solange du nur mit dem Omegon Minitrack arbeitest. DU solltest beachten die Beine nicht vollständig auszufahren, weil die Stative dann doch recht wacklig auf den beinen sind.

Gruß Tom
 

noideaforaname

Mitglied
Zu den genauen Unterschieden reicht ein Blick, wie über mir geschrieben, beim Hersteller auf der Internetseite.

Kann dir das C5i empfehlen, nutze ich selber.

Je mehr Gewicht drauf ist, desto tiefer sollte es stehen.

Hat noch gute Dienste gemacht mit dem Skyguider Pro, DSLR, 360/f5.9 APO, Guidingkamera, kleinem Leiterohr und einem Raspberry Pi baumelnd an der Mittelsäule. Da limitiert dich der Minitrack vom Gewicht her

Gruß

Ralph
 

Ulli_K

Mitglied
Hallo Niklas,
Ich habe ein Rollei C6i mit einer Vixen Polarie und der 6D im Einsatz. Das funktioniert sehr gut bis 85 mm (4-8 Minuten Belichtungszeit). Für längere Brennweiten fehlen mir die entsprechenden Objektive.
Gruß
Ulli
 
Oben