Sigma APO 300mm f4 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Sigma APO 300mm f4

Dennis75

Mitglied
Hallo,

hier ein weiteres Objektiv von mir.
Es ist das Objektiv aus diesem Topic: 400mm A- oder E-Mount Objetiv gesucht

Kam zwei Tage nach dem Versenden aus Japan bei mir an.
Zustand exakt wie beschrieben. Ein Mega-Schnäppchen!

Und das Ding ist richtig geil!

Hier mal ein paar Vergrößerungen aus einem 100% Crop.

Ihr seht hier die einzelnen Pixel eines 24Zoll 2,7K Monitors aus ca. 5m Entfernung bei Offenblende fotografiert!!

Zum Bildrand gibt es einen ganz minimalen Schärfeabfall und ganz feine Aberrationen. Aber wie gesagt... wir sind hier auf Pixelebene.
Bei normaler Anzeige des Bildes ist davon absolut nichts zu sehen.

Ich werde ganz sicher bald ein paar Astrofotos damit machen sobald der Himmel endlich mal aufklart, aber bei diesem Glas bin ich mir sicher, dass die gut werden.
Wenn man so eines für unter 200 Euro bekommen kann. Zuschlagen!!
 

Anhänge

  • Mitte.jpg
    Mitte.jpg
    279,4 KB · Aufrufe: 147
  • Oben links.jpg
    Oben links.jpg
    201,6 KB · Aufrufe: 134
  • Oben Rechts.jpg
    Oben Rechts.jpg
    145,5 KB · Aufrufe: 98
  • Unten Links.jpg
    Unten Links.jpg
    201,6 KB · Aufrufe: 92
  • Unten Rechts.jpg
    Unten Rechts.jpg
    169 KB · Aufrufe: 104

Martroese

Mitglied
Hi,
Tolles Ergebnis finde ich!

Ich habe 2 von den 300er Sigma Telemacros und ein 400er hier. Ich benutze es im Moment in erster Linie für Wildlife bei Tageslicht und für das Alter und Geld machen die einen guten Job.
Dein Bild macht Mut, das 300er auch mal in den Himmel zu halten. Ich fürchte nur, meine EQ-1 könnte damit überfordert sein...
Was hast du für eine Kamera und Nachführung verwendet?

Gruß
Martin
 

Dennis75

Mitglied
Ich habe eine EQ3 Pro mit Synscan und eine Sony a6500 verwendet. Ich befürchte mit der EQ1 wird das nichts. Damit kannst du ja nicht mal eine vernünftige Polausrichtung machen.
Von der Leistung des Objektivs bin ich auch ziemlich angetan. Allerdings ist das Fokussierten ein wenig fummelig weil die Übersetzung ziemlich gross ist. Da ist eine Fokuslupe sehr hilfreich.
 

Martroese

Mitglied
Ja, das hab ich mir fast gedacht, dass es mit EQ-1 wahrscheinlich nichts wird. für weitere Felder bin ich bis jetzt gut zufrieden, aber vllt muss dann doch mal was in EQ-3 Größe her...
Bin gespannt, weitere Bilder von dem Objektiv von dir zu sehen :y: :)

Gruß
Martin
 

PyramidView

Mitglied
Sehr sehr cooles Bild Dennis! Ich habe das Sigma 400mm APO Tele Macro versucht auf einem Onegin MiniTrack LX3 zu verwenden - aber ich und die Mini-Montierung waren beide überfordert. 15s Belichtung waren das Maximum.
Ich habe eine Vixen GP hier im Forum erstanden und werde bei Zeiten versuchen mich an deinem Ergebnis zu messen.

CS Alex
 
Oben