Softwareprogramm "ECHOES" | Seite 2 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie
  • Wartungsarbeiten am 24.09.2021 von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr

    Am Samstag, den 24.09.2021 wird in der Zeit von 20.00 bis 21.00 Uhr ein neues Update (Patchday) der Forensoftware eingespielt.
    In diesem Zeitraum wird das Forum in den Wartungsmodus versetzt.

    Vielen Dank für Euer Verständnis
    Euer Moderatorenteam

Softwareprogramm "ECHOES"

Thomas 511

Mitglied
Hallo zusammen,

Okke hat recht. Das muss GB heißen.

Ich hab das System gestern weiterlaufen lassen. Ich hab auch vom Hof aus die Pings gehört. Dann um 11:56 ist der Wasserfall stehen geblieben und es kam die Fehlermeldung "Aquisition fault". Irgend wo muß noch der Wurm drin sein. Ist am Ende der alte Pentium überfordert?

Gruß Thomas55
 

Thomas 511

Mitglied
Hallo zusammen,

ich experimentiere nun schon eine Weile mit Echoes.

Meine Hardware besteht aus einer Dipolantenne für das 6m-Band, RG58 bis zur Blitzschutzleiste, einem Nooelec Snart v4, USB-Kabel mit Klappferrit und einem i3 PC.

Als Sofware verwende ich Windows 10 Home Version 21H1 und Echoes v.0.32

Energiesparmodus und Bildschirmschoner hab ich abgeschaltet. In Echoes die Frequenz von BRAMS eingestellt

1626338807514.png

Es läuft, nur leider nicht stabil.

Wenn ich jetzt wüsste, wie man eine rts-Datei hier einstellt, würde ich das tun.

Gruß Thomas
 

Anhänge

  • 1626338245964.png
    1626338245964.png
    316,4 KB · Aufrufe: 2

Wilm-52

Mitglied
Thomas, du könntest probeweise mal den Blitzschutz abklemmen, gurgel Erdschleife.

Nachtrag: Stelle gerade fest, dass du am Laptop und Stick ja gar keine Erde hast, oder?

Vermutlich wird dein SDR-Stick vom PC mit 5 V versorgt. Du könntest eine externe USB Stromversorgung probieren.
Viele Grüße,
Wilhelm
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben