Venus vom 23.03.2020 mit 6" | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Venus vom 23.03.2020 mit 6"

Soffel

Mitglied
Hallo,
motiviert durch die vielen Venus-Bilder, habe ich mich auch mal am Abendstern versucht.

Vorüberlegungen:
Als Kamera standen zur Auswahl die ASI174MM-cool, ASI224MM-cool, ASI120MC und ASI290 mini, wobei ich mich dann für die 174 entschieden habe. Da ich mit meinem 6" APO fotografieren wollte und noch ein 3x Telekonverter von unbekanntem UV-Durchlass zum Einsatz kam, wollte ich bei der Kamera diejenige mit der höchsten UV-Empflindlichkeit für den vewendeten Baader UV-U einsetzen. Quellen für die UV-Empfindlichkeit meiner Kameras habe ich bis auf eine auf CN nicht wirklich gefunden, deren Nutzer zudem noch das AR-Fenster bei allen seinen Kameras ausgebaut hatte. Also ebenfalls das AR-Fenster der 174 ausgebaut und zusätzlich noch alles "Glas" (wie z. B. der ADC) aus dem Strahlengang entfernt um eine möglichst hohe UV-Transmission trotz Refraktor zu erreichen.

Aufnahme:
Das Sammeln der 50'000 Bilder durch den Baader UV-U bei "nur" 66fps bei Gain 300 war schon recht mühsam, wohingegen die 50'000 frames bei Verwendung des Baader IR Pass mit 917 fps bei Gain 200 auf die SSD gesaugt wurden. 10% der Bilder wurden mittels AS!3 gestackt und mit PI weiter verarbeitet.

Herausgekommen ist nach langen Klimmzügen mit der EBV das hier:


Viele Grüße
Stefan
 

etalon

Mitglied
Hallo Stefan,

dein Bild gefällt mir sehr gut. Nur das durch das Schärfen sichtbare Raster würde ich versuchen noch weg zu glätten...

Grüße Markus
 

Soffel

Mitglied
Hi Markus,
Danke! Auch an die Like-Geber :)
Bin leider nicht so der Held in EBV...Habe mit Affinity auch versucht den schwarzen Rand um die Venus noch zu entfernen, habe es aber dann gelassen, da ich nicht wirklich einen Plan hatte. Für Tipps bzw. Links wäre ich aber sehr dankbar :)
CS
Stefan
 

Pete_Finnigan

Mitglied
Wow! Also das ist die beste 6" Ablichtung die ich hier (im Forum) gesehen hab bisher! Mit diesem Ergebnis - und dem von Stefan -, bin ich nun der Meinung, dass man ab dieser Objektivgröße und -güte, erstrebenswerte Ablichtungen machen kann.
 

Soffel

Mitglied
Danke Pete, aber dafür muss auch wettertechnisch alles passen. Sitze seit Montag jeden Abend am Teleskop, aber solche Bedingungen wie am Montag gab´s die ganze Woche bei mir nicht mehr.

Viele Grüße
Stefan
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben