Vixen R114S Aufpeppen: Spiegelmarkierung... | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Vixen R114S Aufpeppen: Spiegelmarkierung...

lukeflo

Mitglied
Moin Zusammen,

wie bereits im Klassikboard vorgestellt, ist vor kurzem mein Vixen R114S angekommen. Soweit ist er wirklich top in Schuss. Habe bereits alles nochmal kontrolliert und ihn auch "mal eben schnell" justiert. Das Feinjustieren fiele allerdings mit Mittelmarkierung auf dem Spiegel deutlich leichter. Ausbauen des Spiegels, Schablone für die Markierung anfertigen usw. ist kein Problem.

Aber worüber ich mir unklar bin: Mit welchem Material mache ich am besten die Spiegelmarkierung?

Da gibt es ja sicherlich erfahrene Leute hier, die diese Frage schnell und unkompliziert beantworten können.

Danke und Gruß
Florian
 

Nik Skysurfer

Mitglied
Einfach einen Lochverstärker aus dem Bürobedarf aufkleben. Der wird komplett vom FS abgeschattet und hat ein Loch in der Mitte für Laserjustage.
Gibt's eigentlich auch schwarze Lochverstärker oder muss man die selbst dunkel einfärben? Mir ist wichtig, dass die Markierung möglichst schwarz ist, z.B. ein Ring mit Zirkel und Schneidfeder aus Velours geschnitten und mit einem Locher ein rundes Loch in die Mitte gestanzt (Bild 1).

Man kann zwar auch gut mit einem weißem Lochverstärkerring justieren, ist aber m.E. eine kleine Streulichtquelle. Der innere Bereich wird nämlich vom FS zwar so abgeschattet, dass er nicht zur Bildentstehung beitragen kann, ist aber vom Okular aus sichtbar und erhält Himmelslicht von den Bereichen neben dem Bildfeld. Bei gleichmäßiger Helligkeitsverteilung wirkt eine helle, matte Fläche im Schatten des Fangspiegels 1:1 als Streulichtquelle, ähnlich wie eine helle Fläche neben dem Hauptspiegel. Das passiert nur dann nicht, wenn die Lichtquelle sich vorwiegend im Bildfeld befindet und dadurch vom FS abgeschattet wird, z.B. bei Sonnen- oder Mondbeobachtung.

Und noch was: solange man im Schatten des FS bleibt, kann man auch andere nützliche (schwarze) Markierungen anbringen, z.B. die Verstellrichtungen der Justierschrauben (Bild 2). Schon klar, dass es auch ohne geht, aber ich empfinde diese Orientierung als ganz angenehm.

Nikolaus
 

Anhänge

  • P1170957.JPG
    P1170957.JPG
    148,7 KB · Aufrufe: 10
  • P1170958.JPG
    P1170958.JPG
    153,5 KB · Aufrufe: 14
Oben