Welches Stativ? | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Welches Stativ?

Niklas

Mitglied
Hallo Astrofreunde,
Ich komme mit meinem alten 25€ Hama Stativ nicht mehr weiter. Könnt ihr mir ein biliges (evt. unter 100€) empfehlen?
Ps: Ich habe eine Nikon D3200 die wiegt knapp einen Kilo und den Omegon Minitrack Lx2.
Wenn ihr mir da ein Stativ empfehlen könntet, wäre super.
Danke im Voraus
Lg Niklas
 

MeisterDee

Mitglied
Hallo Niklas
Hier ein ganz frischer Bericht über das Rollei Stativ, das Du im Moment fürn Fuffi kriegen kannst.
Vielleicht ist das ja was für Dich.....

CS

Dietmar
 

Antares

Mitglied
Hi Niklas

das Stativ des C6 i ist auch prima. Ich habe sowohl dieses als auch das von Dietmar empfohlene Stativ hier.
Für die LX2 brauchst aber noch einen Halter. Ich nehme einen Getriebeneiger und habe diesen auf dem C6i
Benro GD3wh mit dem ich zufrieden bin,
CS
 

WolfgangH

Mitglied
Hallo Niklas,
wenn Du ein Stativ willst an dem Du ein Leben lang Freude hast, dann nimmst Du ein Berlebach Report Holzstativ. Damit habe ich zusammen mit einer mobilen Nachführung Skywatcher Adventurer und einer DSLR sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich habe zusätzlich auch noch so ein Rollei Carbon-Stativ. Das benutze ich aber nur unterwegs und bei kurzen Belichtungszeiten, also nicht für Astro-Fotografie. Zu instabil, ich vermute daß bereits der Nachführ-Motor das Stativ zum Wackeln bringt.
Viele Grüsse & CS
 

Ehemaliges Mitglieder [6370]

Ein Berlebach ist wirklich das Beste, was man machen kann.
Aber das Videostativ von Rollei ist auch gut, allerdings sind da einige wichtige Teile aus Plastik dran, die keine Jahrzehnte halten werden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

DieterRei

Mitglied
Hallo,
Berlebach hat alle Stürme der Zeit ob der sprichwörtlichen Qualität seiner Stative überstanden. Ich war persönlich dort um mir eine Sonderanfertigung machen zu lassen. Versuche das mal bei den Rollei-Chinesen. Bitte jetzt keine Belehrungen über Rollei, ich besitze fast alles von der SL66 bis zur X-Act2 und war bei der Liquidation anwesend.
CS
Dieter
 
Oben