m104 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

m104

  1. Ein schneller Hut ...

    Ein schneller Hut ...

    Ich hatte noch versucht ein paar Stunden die Sombrero Galaxie abzulichten, daraus ist aber nicht wirklich was geworden. Steht ja schon sehr tief ... Ich fahre aktuell 3xL dann 2xRGB als Sequenz. Wegen kleineren Problemen habe ich dann aber nur noch 2 mal Blau geschafft ...
  2. Sombrerogalaxie M104

    Sombrerogalaxie M104

    Hallo Sternfreunde, hier mein Versuch die Sombrerogalaxie tief über Berlin abzulichten. Alle vier Sterne des Rabens waren klar in Horizontnähe zu erkennen und das Olympiastadion war dunkelgedimmt....Hertha muß noch üben!! Die Galaxie erreicht in Berlin nur max. 25° Höhe beim Meridiandurchgang.
  3. M104-LRGB-37x600-RGB-6+6+5x600.jpg

    M104-LRGB-37x600-RGB-6+6+5x600.jpg

    Messier 104
  4. Sombrero-Kombi (RGB und Mono) M104

    Sombrero-Kombi (RGB und Mono) M104

    Ich will hier auch mal meinen kleinen Sombrero zeigen. Ich habe das RGB-Bild aus dem Messier Marathon mit einer knappen Stunde Mono kombiniert. Das Bild wird etwas schärfer, aber der Hintergrund bleibt streifig/rauschig. Milde Nächte = Harte Zeiten für ungekühlte Kameras.
  5. M104 Sombrerogalaxie

    M104 Sombrerogalaxie

    M104 Sombrerogalaxie - 79x30s bei ISO3200 - Kamera: Sony A7S - Teleskop: Celestron C8 (8Zoll F/10 Schmidt Cassegrain) - Montierung: EQ6-Goto mit 60mm Sucher (240mm Brennweite) als Leitrohr und Software PHD2
  6. M104

    M104

    https://telescopius.com/profile/kaus-media
  7. Attalar

    Sombrero-Galaxie (M104)

    Moin, das nächste Bild aus dieser Neumondphase: Die Sombrero-Galaxie: Volle Auflösung hier: https://cdn.astrobin.com/thumbs/hQpfVgAPnuAN_16536x16536_cczXV3LN.jpg Das Objekt steht für meinen Standort schon grenzwertig tief. Ich hatte aufgrund meiner Hüttenwand und der Lage des...
  8. Ausschnitt M104.jpg

    Ausschnitt M104.jpg

    Sombrero-Galaxie M104
  9. m104i_coul.jpg

    m104i_coul.jpg

    M104
  10. M104 – Sombrero Galaxie

    M104 – Sombrero Galaxie

    Hallo Sternfreunde, Anfang März konnte ich die Schönwetterperiode gut nutzen und auch die Sombrero gx aufs Korn nehmen. Es rechte allerdings nur für die Luminanz. Die Farbe stammt aus früheren Jahren, die Daten von damals habe ich aber neu reduziert. Sombrero in n voller Auflösung bei...
  11. M104

    M104

    Hallo, hier mal eine Aufnahme vom 6. März, die ich dieses WE bearbeiten konnte. Ich fand es interessant, wie winzig diese doch so oft zitierte Galaxie ist. Schließlich ist das gezeigte Bild ein 20%-Crop (!!). Ich würde mich freuen, wenn in dieser Zeit von "Pannstars" auch dieses Bild den einen...
  12. M104

    M104

    Hallo Galaxienfreunde! Hier M104 vom 26.5.2012 mit der CANON 60 Da durch TLAPO804. https://picasaweb.google.com/lh/photo/ABvxHFIBK-0aTPHMMcrFAtMTjNZETYmyPJy0liipFm0?feat=directlink Belichtung bei ISO800 6x10min. Softeare: Images Plus, Photoshop CS und Neat Image. Gruß und CS Alex
  13. M104

    M104

    M104 mit einem frisch justirtem RC10 im L-RGB verfahren. atik383l+ L : 10x 300 sek RGB : 3x 300 sek flats , darks gruss gerhard
  14. M104

    M104

    Hallo Sternfreunde, am letzten Donnerstag habe ich am C11 Edge HD meinen neuen Optec Lepus 0,62x Kompressor ausprobieren können. Die Vignettierung ist mit Dämmerung-Flats leicht beherrschbar. Die Belichtungszeit halbiert sich in etwa im Vergleich zu der vollen Brennweite. Es verbleibt aber...
  15. M104 – Sombrerogalaxie

    M104 – Sombrerogalaxie

    Hallo, hier präsentiere ich meine allererste Galaxie (fotografisch). Die Daten können dem Bild entnommen werden. Ich bitte die verzogenen Sterne zu entschuldigen. Mein Guidingsystem ist noch im Aufbau aber als Student hat man nicht so viel Kohle.^^ Hoffe trotzdem das es gefällt. CS Stefan
  16. M104-EQ-DSI-17-04-10-l-10x5min-Final2.jpg

    M104-EQ-DSI-17-04-10-l-10x5min-Final2.jpg

  17. M104-EQ-DSI-17-04-10-l-10x5min-Final1.jpg

    M104-EQ-DSI-17-04-10-l-10x5min-Final1.jpg

  18. Sombrerogalaxie

    Sombrerogalaxie

    Habe M104 nochmal etwas bearbeitet, das rauschen etwas reduziert. Hatte die Aufnahme von Lulin zuvar stark bearbeitet, so dass ich hier bei M104 einfach nur addiert habe. Konnte noch etwas herausholen, trotz ISO1600 und Bildausschnitt 1024x768 bei Brennweite 616 und Orginalbild 3456x2304 ...
Oben