mond | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

mond

  1. Nordostquadrant im ersten Viertel

    Nordostquadrant im ersten Viertel

    Im ersten Viertel werfen die Monderhebungen entlang des Nullmeridians die längsten Schatten und man kann sehr schön das Höherschreiten der aufgehenden Sonne beobachten. Hier sind vor allem die Mondgebirge, die das Mare Imbrium und das Mare Serenitatis umringen, interessant.
  2. Mond vom 17.06.2021

    Mond vom 17.06.2021

    Siehe Titel
  3. Mond

    Mond

    ein Versuch mit 8" F/4,5 und QHY294 MC Pro.
  4. zunehmender Mond

    zunehmender Mond

    Der zunehmende Mond, 27 % beleuchtet
  5. Sonnenfinsternis 10.06.2021

    Sonnenfinsternis 10.06.2021

    Mein erstes direktes Foto von der Sonne! Ich hatte noch spezielle Folie, die ich vor "hundert Jahren" mal gekauft habe.
  6. Witold_Münster

    Schnappschuss vom "Horus-Auge"

    Hallo, noch viel Fotomaterial zu bearbeiten. Hier eins der ersten besseren Ergebnisse. Optik: Coronado h-alpha und DMK33. Akzeptabller Seeing, Wolkenkampf und ständige Kondenssstreifen vor allem ab 12:15 h machten die Aufnahmen nicht einfacher. Aber ich war dabei. Jederzeit cs Witold
  7. Vollmond.png

    Vollmond.png

    Der Vollmond vom 27.02
  8. Mond_abnehmend_1_6_2021_5.00_Uhr_IMG_7791.png

    Mond_abnehmend_1_6_2021_5.00_Uhr_IMG_7791.png

    Ein Versuch, den Mond bei Morgendämmerung zu fotografieren. Es war 4.58 Uhr und schon etwas hell.
  9. 19_klein.png

    19_klein.png

    Die letzte Wolkenlücke erwischt. Ca. 20.45 Uhr
  10. 231147_14_Sinus_Iridum_Archimedes

    231147_14_Sinus_Iridum_Archimedes

    Mare Imbrium - Sinus Iridum
  11. Alpen und Plato

    Alpen und Plato

    Hallo; Nachdem das wetter gut war (auch das Seeing) hab ich mit meinem 6-Zöller mal auf die Alpen gahalten. Ist doch ganz in Ordnung geworden.
  12. Mond mit 80/400 plus 1,5 Barlow

    Mond mit 80/400 plus 1,5 Barlow

    Hallo Mondfreunde, ich habe mal versucht das theoretische Auflösungsvermögen des kleinen Achromaten mithilfe einer Barlow auszureizen. Das Bild ist ein Mosaik aus drei Aufnahmen. Rimea Triesnecker ist zu erahnen...;-))
  13. Blick hinter den Mond.gif

    Blick hinter den Mond.gif

    Ich habe zwei Bilder zu einem Gif kombiniert um die verschiedenen Librationen in Länge und Breite sichtbar zu machen. Hier ist eine extreme östliche und nördliche Libr. zu erkennen. Hinter M. Crisium sind M. Smythi und M. Marginis zu sehen. Am M.Serenitatis ist die Änderung in Breite sichtbar.
  14. Aristoteles

    Aristoteles

    Erster Test vom EdgheHD 800 mit 2x Barlow bei ca. 4000mm
  15. Theophilus Region.jpg

    Theophilus Region.jpg

    Die Region um Theophilus, Cyrillus und Catharina bei ca. 2000mm Brennweite. Schön abends nach Feierabend ein bisschen den Mond genossen und hier und da kurze Sequenzen gefilmt.
  16. Monddetails im Norden

    Monddetails im Norden

    Weitere Tests mit der ASI120MC-S am EdgeHD 800. Man muss jede Wolkenlücke nutzen zurzeit ... haha.
  17. Mond mit Schleierwolken

    Mond mit Schleierwolken

    Durchziehende Wolkenfelder erschwerten den Blick auf den Mond
  18. Mein erstes Mondsichel-Mosaik

    Mein erstes Mondsichel-Mosaik

    Hallo, gestern hab ich zum ersten Mal ein Mosaik gemacht. Ich hab da 5 AVIs mit je 1000 Frames, davon ca. 60-70% jeweils gestakkt. Naja, für den ersten Versuch doch in Ordnung?! Da meine EQ-Plattform noch nicht ferig ist, hab ich manuell nachgeführt, was am kompliziertersten war vom ganzen "Akt".
  19. 4_Monddetail_21_04_2021.png

    4_Monddetail_21_04_2021.png

    Bildausschnitt unten mit meinem Lieblingskrater "Clavius" Ich glaub ich brauch unbedingt ein größeres Teleskop..., :-)
  20. 3_Monddetail_21_04_2021.png

    3_Monddetail_21_04_2021.png

    Bildausschnitt - Mysteriöse Fußabdrücke rechts von Kopernikus? :-)
Oben