pixinsight | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

pixinsight

  1. Das Siebengestirn

    Das Siebengestirn

    Ich habe meine Daten von den Plejaden mal neu bearbeitet und finde die Version deutlich besser. Den Dunkelebel konnte ich in PI über Masken gut hervorheben. Leider musste ich sehr in den Crop gehen, die Flats waren schlecht... Overall ist das Bild etwas hell, ich schaue mal, ob's dunkler geht.
  2. DanielM

    Frage zum WBPP Skript bei PI

    Hallo zusammen. Ich benutze das o.g. Skript jetzt ein paar Wochen und es hat auch fast immer funktioniert. Seit kurzem hatte ich zweimal (so gerade eben) ein integriertes Bild das gestretched total blau ist und wenig details zeigt...dabei habe ich in den Einstellungen nichts geändert. Kennt Ihr...
  3. openfuture

    M 27

    Liebe Freunde der Nacht, diesen Sommer habe ich von Juli bis September fleißig Photonen auf M27 gesammelt - insgesamt 1.370 min in LRGB + H-alpha: An der Bearbeitung habe ich ziemlich lange rumgefieselt, da die Kontraste im Nebel schon ziemlich heftig sind. Und ich wollte unbedingt den ganz...
  4. Dreiecksgalaxie

    Dreiecksgalaxie

    Letzte Nacht habe ich die Dreiecksgalaxie fotografieren können. Für meine Redcat vielleicht fast schon zu klein, dennoch gefällt mir das widefield sehr gut.
  5. Das Siebengestirn

    Das Siebengestirn

    Die letzte Nacht habe ich genutzt, um die Plejaden das erste mal zu fotografieren. Meine Erwartungen wurden beim bearbeiten mehr als übertroffen!
  6. Berlinsky

    Pixinsight WBPP Gewichte für Nebel

    Hallo PI-Anwender, Im WPBB Script gibt es die folgende Voreinstellung für die Lights-Gewichtung von Nebeln: Die Anzahl der Sterne wird hier überhaupt nicht berücksichtigt. Ich sehe aber z.B. eine ganz gute Korrelation zwischen der Anzahl der Sterne im Bild und der Transparenz in der...
  7. Berlinsky

    Pixinsight, Anpassung Sterngröße Narrowband

    Hallo PI-Experten, Sterne aus Schmalbandaufnahmen zu gewinnen ist nicht ideal, aber manchmal nötig, wenn keine anderen Daten zur Verfügung stehen. Nun unterscheiden sich ja üblicherweise die Sterngrößen in OIII und Ha (ich nehme hier mal diese beiden Kanäle aus Beispiel) und bei der...
  8. Berlinsky

    Pixinsight Integration über mehrere Nächte

    Hallo PI Experten, WBPP liefert die einfache Möglichkeit multi-night sessions zu bearbeiten, wenn die Dateinamen oder Ordner "Keywords" beinhalten, so dass z.B. eine klare Zuordnung von Flats zu Lights aus verschiedenen Sessions möglich ist. Leider ist dies bei mir nicht der Fall, da ich...
  9. NGC7822

    NGC7822

    Ein Emissionsnebel zwischen Kepheus und Cassiopeia. Aufgenommen im Schmalband
  10. Gerrit Erdt

    Wie macht ihr eure Backround Extraction in PixInsight?

    Moin zusammen, die Backgroundextraction ist in Pixeinsight ja eines der Kernelemente im Workflow, um die Daten am Anfang der Nachverarbeitung von Gradienten zu entfernen. Dazu gibt es die Prozesse ABE und DBE. Normalerweise wird einem ja meistens der Prozess DBE empfohlen, wenn man in Feldern...
  11. Wie lade ich mir PixInSight herunter?

    Hallo, ich bin sehr neu in der astrofotografie. Ich hab neulich einen Beitrag gelesen, wo jemand das programm `pixInsight´ benuzt hatte. Ich wollte mir darauf hin auch das Programm herunterladen doch verstehe immer noch nicht wie. warscheinlich bin ich einfach nur zu blöd dafür... Könnte mir...
  12. Herbert_W

    PixInsight Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene

    Grüß' Euch! Die beliebte Workshopreihe von PixInsight Österreich findet ihre Fortsetzung. Beste Grüße aus Österreich! Herbert Walter > Information und Anmeldung
  13. Sh2-252 / NGC2174

    Sh2-252 / NGC2174

    Ein in Ha extrem starker, etwa vollmondgroßer Emissionsnebel im Orion...
  14. Gerrit Erdt

    Wie viele Bilder nehmt ihr mindestens für das Stacking?

    Moin, ich habe mal wieder eine Detail-Frage an euch. An sehr dunklen Orten (SQM 21,5 oder besser) würde ich mit meiner Kamera-Teleskop-Kombination etwa 8 Minuten belichten müssen, um deutlich Hintergrundlimitiert zu sein. Wenn ich dann von einem Zeitrahmen von 2 Stunden pro Objekt ausgehe...
  15. Recoxx

    PixInsight - Ramdisk oder schnelles SSD-Laufwerk?

    Hallo zusammen, ich möchte mich einen neuen PC zusammenstellen für die Bildbearbeitung mit PixInsight. Jetzt habe ich gelesen das man die Swape Daten auf eine schnelle SSD oder in eine Ramdisk speichern kann. Nun stelle ich mir die Frage, was ist schneller bei gleicher CPU, Mainboard usw...
  16. Recoxx

    Wechle Grafikkarte für PixInsight?

    Hallo erstmal ((o: Da ich plane, mir einen neuen PC für die Bildbearbeitung mit PixInsight zuzulegen, habe ich da mal eine Frage zur Grafikkarte. PixInsight plant ja nun schon seit 2015 auf CUDA (GPU) „umzusteigen“. Aber macht es nicht oder doch? Ich würde gern einen AMD Prozessor ohne...
  17. IC434

    IC434

    Der Pferdekopfnebel im Orion. Ein "Muß" jedes Jahr.
  18. NGC7023 - der Iris Nebel

    NGC7023 - der Iris Nebel

    NGC7023 mit seinen Dunkelstrukturen
  19. Sharpless Sh2-171

    Sharpless Sh2-171

    Sh2-171 mit Berkeley 59
  20. Max_Eberle

    M101 mit 10“ Newton

    Hallo zusammen, im Winter des Jahres 2018 konnte ich über zwei kurze Nächte hinweg insgesamt 200 Min. (~3,3 h) Licht von M101 sammeln. Aufnahmeort waren die schweizer Alpen, als Optik kam der Lacerta 10“ f/4 Newton zum Einsatz der auf einer EQ6 montiert ist. Guiding per Sucher und dem MGEN II...
Oben