Beob.atlas BAfK - Veröffentlichung in Papierform | Seite 2 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Beob.atlas BAfK - Veröffentlichung in Papierform

Sternenjaeger

Mitglied
Lieber Rene, lieber Christopher,

an dieser Stelle meinen Dank (und vermutlich den vieler anderer auch) für die Mühe und Arbeit aber auch für das Vertrauen!

Ich freue mich schon sehr auf meine Exemplare und bin sehr gespannt auf das Werk! :)

Euch eine angenehme Urlaubszeit! :D
 

alexfra

Mitglied
Mein Exemplar ist gestern schon angekommen.

Ein sehr schönes Ergebnis Eurer Arbeit!
Herzlichen Dank dafür.


Viele Grüße
Alex
 
Hallo Rene

mein Exemplar ist soeben angekommen.

Fazit: sehr schön gelungen. Da kann man ja mit arbeiten.....

Außerdem: sehr vernünftig verpackt. Sonst hätte irgendein Aushilfspostbote sicher einen Weg gefunden, das Heft zu knicken......

Vielen Dank für die Mühe
und an deine Tochter für die hübsche Beilage!
:super:

Gruß
Heinrich
 
Hallo Rene und Christopher,

habe heute mein Exemplar bekommen. :) Riesengroßes Lob für Euer Werk! 14,00 € Preis incl. guter, solider Verpackung und Versand - das ist fast wie geschenkt! :super:

Vielen Dank
Michael

 

ReneM

Mitglied
Liebe Sternfreunde,

vielen Dank für Eure Rückmeldungen hier und per E-Mail. Wir freuen uns sehr, dass Eure Erwartungen erfüllt wurden.

Bis Mittwoch konnten wir alle Sendungen für Vorbesteller in unserer Post-Filiale abgeben. Bestellungen von 1 oder 2 Exemplaren haben wir als Büchersendungen versandt. Da diese Sendungen mitunter ein bis zwei Tage länger dauern als normale Paketsendungen, kann es sein, dass noch nicht alle Vorbesteller ihre Sendung erhalten haben. Wir bitten deshalb um etwas Geduld.

Viele Grüße

Rene
 

Dahlmann

Mitglied
Rene, Christopher,

Auch mein Exemplar ist heute angekommen und ich möchte euch beiden meinen aller größten Respekt zollen. Damit hat ein von dir, lieber Rene, gestartetes Projekt einen Hammer Abschluss gefunden.

Dieser Katalog oder besser Atlas, hat das Zeug zum neuen Standard für uns Visuelle zu werden!

Ich Danke Euch für diese tolle Arbeit.

CS Holger
 

vahlhauser

Mitglied
Hallo Rene und Christopher,

vielen Dank für den feinen Atlas, toll, informativ
und professionell in Druck und Versand. Und dazu noch
die schöne beigelegte Zeichnung, künstlerisch!

Vielen Dank

Hans-Gerd
 

Schiefspiegler

Mitglied
Hallo allerseits,

Als Rene's Co-Autor möchte ich mich bei allen für diese Rückmeldungen bedanken. Sie geben uns großen Auftrieb. Und sie bannen die Einsamkeit, die man als rein Visueller zuweilen in der Astro-Szene haben kann - denn wir machen dieses Projekt für uns, für Euch und letztlich auch mit Euch!

Beste Grüße
Christopher
 
Hallo Rene & Christopher,

heute sind meine zwei Exemplare per Post amgekommen, vielen Dank, sieht super aus! Ich musste gleich darin schmökern :)
Ein Exemplar werde ich der Sternwarte Stuttgart geben, als neuen Grundstock für die durch die Brandstiftung zerstörte Bibliothek.
 

Robert Zebahl

Mitglied
Lieber Rene, lieber Christopher,

auch von mir ein großes Dankeschön und vor allem Respekt für diese sehr gelungene Arbeit. Ich verfolge diese Arbeit nun schon seit langem und kann behaupten, bei der Geburt des BAfK dabei gewesen zu sein. Es ist schön zu sehen, wie sich alles entwickelt hat und das in so kurzer Zeit. Und wie von Rene gewohnt ist der gedruckte BAfK von wirklich sehr guter Qualität.

Ich freue mich schon riesig, Euch beide wieder zum HTT zu sehen. Dann gibt es Suppe für alle :biggrin: Auf Eure Artikel zu den Sternassoziationen bin ich natürlich auch gespannt.

Liebe Grüße,
Robert
 

ReneM

Mitglied
Liebe Sternfreunde,

ich möchte noch etwas hinzufügen, was ich gerade auch im anderen Forum geschrieben habe:
Bitte schaut Euch auch ganz in Ruhe die Liste der Unterstützer auf der Innenseite des Deckblatts an oder die vielen im Index genannten Bildautoren. Der BAfK ist zu dem geworden was er ist, weil viele Sternfreunde - Fotografen wie Visuelle - daran ihren Anteil haben.

Herwig => jetzt fällt es mir wieder ein. Das habe ich total verträumt. Ich wollte Dir für Eure Sternwarte ja einige Bücher mitsenden, die ich schon aussortiert habe und die ich nicht mehr benötige. Das macht aber nichts, ich habe ja Deine Anschrift und sende Dir ein Paket nach. Vielleicht finden sich ja hier noch mehr, die Euch gern Bücher zum Wieder auffüllen der Bibliothek senden wollen.

Robert => dann packe schon mal einen Anhänger voll Suppe ein :biggrin:

Viele Grüße

Rene
 

Kay

Mitglied
Vielen Dank für den BAfK und das Bild!

Zu letzterem bemerkte meine 8-jährige Tochter, dass da ja zwei Erden drauf sind, was ja nicht korrekt ist.

Vielleicht könnt ihr das in zukünftigen Auflagen (z.B. in anderen Sprachen, der laminierten oder für Sehschwache im Großdruck...) berücksichtigen :/
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Schiefspiegler

Mitglied
Lieber Kay,

Zu den anderen Sprachen: tatsächlich hatten wir schon eine Anfrage von Cambridge University Press für eine englischsprachige Fassung! Aber, wie Rene schreibt, vereint der BAfK neben unseren Bemühungen auch jene einer Reihe von rührigen und produktiven Amateurastronomen im deutschsprachigen Raum. Daher - wie auch aus anderen Gründen - kommt es für uns nicht in Frage, bei diesem Gemeinschaftsprojekt einer kommerziellen Verwendung nachzugehen (der Preis der Druckfassung ist rein kostendeckend, kein finanzieller Gewinn).

Eine Veröffentlichung auf Englisch wäre vom Riesenaufwand der Übersetzung her nur darstellbar bei kommerzieller Gestaltung - da dies wiederum nicht in Frage kommt, wird das nix.

Grüße und klaren Himmel
Christopher


 

Ehemaliges Mitglied [16496]

Hallo,

Auch mein Atlas ist dieser Tage bei mir angekommen, dafür
möchte ich mich sehr herzlich bedanken.
Gefreut habe ich mich auch über das beigelegte Bild, das,
zusammen mit ein paar anderen Karten und Bildern, einen Platz
an meinem Bücherregal gefunden hat.


Meine Aussage von weiter oben:

An einer Papierform vom BAfK habe ich keinerlei Interesse.

Ich habe diesen Atlas viel lieber in der PDF- Version, die am Rechner ansehen kann.
muss ich voll und ganz revidieren.
Es ist doch etwas ganz anderes, durch die gedruckte Version
zu blättern, als die Digitale Version am Rechner zu haben.

Den gedruckten BAfK schlage ich einfach schnell auf, ohne
einen Rechner hochfahren zu müssen, oder ein anderes Gerät
einschalten zu müssen.

Im Atlas gibt es viel zu entdecken, da sind genügend
Anregungen aufgezählt, so das es für jede Nacht genug zum
beobachten gibt.

Einen ganz großen Dank von mir an das Team vom BAfK, den
Atlas habt ihr gut hinbekommen.


Viele Grüße und immer genug Sterne, Nebel und Galaxien vor
Linsen und Spiegeln
*entfernt*
 

Martin_Wylicil

Mitglied
Hallo Astrofreunde,

möchte auch meiner Begeisterung Ausdruck geben. Der Atlas ist toll handlich, stabil, gestochen scharfer Text, reichhaltig - bin begeistert.

Danke für das tolle Projekt, dass ihr durchgehalten habt!

Cleas skies,

Martin
 

Sven_Wienstein

Mitglied
Hallo Christopher,

dazu möchte ich zwei Gedanken beisteuern: Ich finde es großartig, dass es solche Werke als freie Literatur überhaupt gibt. Und meine Begeisterung erstreckt sich dabei auch auf die freien Sternatlanten.
Der zweite Gedanke ist aber auch, dass ich es schön fände, die internationale Gemeinschaft der Sternfreunde an solch einem Werk teilhaben zu lassen.
Na gut, und weil ich auch schonmal gedrängt worden bin, dieses oder jenes auf Englisch zu übersetzen, ein dritter Gedanke: Das ist wirklich eine harte Arbeit und weil man dabei keine neuen Inhalte erarbeitet, mag dieser Teil des Antriebs fehlen.
Daher die Frage, ob sich denn nicht ein freiwilliges Übersetzer-Team zusammen finden könnte, um dies zu stemmen. Ich würde mir dazu ein Bündel Seiten "aufgeben" lassen.

Clear Skies
Sven

PS: Wir haben gesammelt - ich muss mich bis zum ATH gedulden, um den Druck in den Händen zu halten. Noch 20x schlafen... ;)
 

Ehemaliges Mitglied [16496]

Hallo,

Fairerweise sollte man dann aber auch die Leute fragen, die
Beobachtungen zum Atlas beigesteuert haben, ob sie diese auch
international übersetzt haben wollen.

Viele Grüße
*entfernt*
 

ReneM

Mitglied
Liebe Sternfreunde,

auch wenn es naheliegend erscheint - Christopher ist zufällig freiberuflicher Übersetzer - werden wir unsere Energie und unseren Enthusiasmus ausschließlich der deutschen Version widmen. Eine englische Version wird es definitiv nicht geben.
Die Gründe möchte ich nicht öffentlich erläutern, das würde nur zu Fehldeutungen und Missverständnissen führen.

Sven, ich freue mich sehr, dass Du auch dabei bist. Ich stehe Dir gern Rede und Antwort, solltest Du die Druckversion ggf. auf Herz und Nieren prüfen wollen.

Viele Grüße

Rene
 

Sven_Wienstein

Mitglied
Hallo Rene,

gut, betrachten wir es als ein Privileg für alle, die wenigstens etwas Deutsch können.

Für mich ist ja besonders der PN-Katalog ein Leckerbissen, oder auch eine Art Hausaufgabe. Als ihr von den Druck-Plänen berichtet habt, haben wir das mit der Sammelbestellung gleich aufgegriffen.
Ich freue mich drauf, den in meine Kartentasche einzuschieben - und regelmäßig wieder herauszuholen.

Clear Skies
Sven
 

Kay

Mitglied
Ich denke, man sollte Rne und Christopher erstmal in Ruhe lassen. Solche Liebhaber-Projekte laufen meist ein wenig aus dem Ruder, weil unvorhergesehene Dinge passieren o.ä.
Ich habe mein Englisch beim Lesen amerikanischer Astroliteratur sehr verbessert, vielleicht sollten die Amis auch mal eine Sprache lernen ;-)


Nach mehrmaligem Blättern, Festlesen usw. muss ich sagen, dass der BAfK wirklich toll geworden ist. Die Ringbindung machte ihn ungeheuer handlich, sicher auch nächtens.
Endlich ein handlicher Objektkatalog, der mitgenommen werden kann - ganz im Gegensatz zum DS-Reiseführer oder gar dem "Night Sky Observers Guide", den ich auch sehr mag, aber der draußen nix taugt.

Sicher hätte man einiges anders machen können, aber kaum "besser". Der einzige Kritikpunkt: Ihr hättet ruhig eine Titelseite gestalten können, auf der eure Namen groß und fett prangen!

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

UwePilz

Mitglied
> Privileg für alle, die wenigstens etwas Deutsch können.

Deutsch war ja mal die Sprache der Physik. Vielelicht gewinnt sie mal wieder einen Platz in der länderübergreifenden Kommunikation.
 

RüdigerM

Mitglied
Hallo :huhu:


Auch von mir ein herzliches Dankeschön an alle die sich mit diesem Projekt sehr viel Mühe gemacht haben und
bestimmt auch hierfür viel Freizeit geopfert haben .

Wirklich super umgesetzt. :respekt:

Auch für das wunderschöne Bild :applaus: bekommt einen Ehrenplatz

CS und noch mal Vielen Dank dafür.

RüdigerM


 

portaball

Mitglied
Zitat von *entfernt*:
Meine Aussage von weiter oben:

An einer Papierform vom BAfK habe ich keinerlei Interesse.

Ich habe diesen Atlas viel lieber in der PDF- Version, die am Rechner ansehen kann.
muss ich voll und ganz revidieren.
Dem kann ich mich nur voll und ganz anschliessen!
Beim Beobachten werde ich zwar auch praktischen Gründen auch weiterhin die digitale Version auf dem iPad Pro einsetzen, aber Zuhause gemütlich in der wirklich toll gewordenen gedruckten Version zu schmökern hat was!

Auch mein Dank an Rene und Christopher für die tolle Arbeit !!!

Grüsse Jochen
 

Udo_S

Mitglied
Hallo

Heute kam mein Exemplar des BAfK mit der Post.
Herzlichen Dank und großes Lob den Machern!!!
Alle wichtigen Informationen kurz und knackig auf einen Blick.
Egal ob bei der Vorbereitung für eigene Astrofotoprojekte oder für die Durchführung von Beobachtungsabenden im Verein.
Der BAfK ist ein echter Gewinn.

Danke sagt Udo
 

Lünadirus

Mitglied
Hallo Christopher und René,
mein Atlas kam heute an: eine tolle Arbeit mit allen Details, die man praktisch verwenden kann - eine ideale Ergänzung zum IS Deep sky Atlas! Genau so etwas fehlte bisher..

CS

Peter
 

Schiefspiegler

Mitglied
Hallo Peter,

Dein Kommentar freut mich besonders, denn es war gerade das Fehlen eines solchen Werkes, das uns anfänglich motivierte.

Inzwischen motivieren uns die ungeheure Bereicherung unserer eigenen Beobachtungstätigkeit, die mit der Erstellung des BAfK einhergeht, sowie die herzerwärmenden Rückmeldungen von Dir und vielen anderen Nutzern!

Beste Grüße, Christopher
 

fquadrat

Mitglied
Hi!

Der Atlas ist vor ein paar Wochen angekommen, er gefällt mir gut. Leider gab es zu selten die Kombination von gutem Wetter, keinem störenden Mond und einem nächsten Tag ohne Arbeit, weshalb der Atlas noch nicht in der Praxis eingesetzt werden konnte. Aber das wird kommen!

Vielen Dank für das tolle Werk, es sollte mir noch viele Stunden am Teleskop bescheren.

fquadrat

 
Hallo Christopher und René,

auch von meinen Kollegen Martin, Achim und mir beide Daumen nach oben! Für mich ist es jetzt der Standardbegleiter in unseren Friesheimer Astro-Busch, aus den vorhandenen größeren, unhandlicheren Werken nehme ich ggf. nur noch einzelne Blattkopien mit.

Weiterhin viel Erfolg und Freude am Hobby und ein herzliches Dankeschön für die viele Arbeit,

Gerd

 

ReneM

Mitglied
Liebe Sternfreunde,

abschließend möchte ich allen noch einmal danken für die - wie Christopher schön geschrieben hat - herzerwärmenden Kommentare und E-Mails.

Inzwischen haben alle Vorbesteller - ja wirklich alle - ihr Exemplar erhalten. Keiner ist zwischendurch abgesprungen, obwohl jene, die gleich zu Beginn der Umfrage ihre Zusage gegeben haben, gut 4 Monate warten durften.
Von den zusätzlich in Auftrag gegebenen Exemplaren hat nun der Großteil auch seine Abnehmer gefunden. Ein kleines Restkontingent gibt es aber noch.

Ich selbst konnte den BAfK jetzt in zwei Nächten testen und bin sehr angetan. Meine vormals genutzte "Folienlösung" war zig mal schwerer, dicker und unhandlicher.

Einen Kritikpunkt, der uns mehrfach ereilt hat, wollen wir Euch dennoch nicht vorenthalten. Ja, dem BAfK hätten zwei richtige Deckblätter gut getan! Wir arbeiten dran :biggrin: ... und wer weiß, wenn in zwei oder drei oder vier Jahren die Nachfrage für eine zweite Edition noch einmal so groß wie jetzt sein sollte, dann gibt es auch ordentliche Deckblätter.

Beste Grüße und klaren Himmel

Rene
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben