Leuchtende Nachtwolken, sie sind da

Auriga_HH

Mitglied
Vor Mitternacht habe ich sie auch gesehen Jetzt sind sie weg, weil die Sonne zu tief ist. Sie kommen vielleicht ab halb 3 wieder.

Helmut
 

Wolfgang-F

Mitglied
Moin Helmut,
während der 15 Minuten, in denen ich draußen zum Fotografieren war, konnte man bereits erkennen, daß die Wolken zurück gingen. Ich habe gerade den richtigen Zeitpunkt erwischt, als ich nach ihnen schaute.

LG,
Wolfgang.
 

Auriga_HH

Mitglied
Heute waren wieder sehr helle Nachtwolken zu sehen, in ganz Deutschland gab es Sichtungen wo der Himmel es erlaubte. Selbst jetzt, gegen astronomische Mitternacht sind sie von Hamburg noch gut sichtbar. Es verspricht, eine tolle Morgeshow zu werden.

Helmut
 

Wolfgang-F

Mitglied
Moin Reinhard,
klasse Ergebnis!
Kannst Du ein paar kurze Hinweise zur Aufnahme ( RAW oder JPEG?) und zur weiteren Bearbeitung geben ?

Vielen Dank im Voraus,
Wolfgang.
 

Zyklop

Mitglied
Ich war mir unsicher gestern, habe schließlich seit 2014 keine mehr gesehen.
Dann habe ich einfach mal draufgehalten vom Balkon.
Die Uhrzeit entsprechend dem Dateinamen.
2317 ist unbearbeitet, die restlichen quick and dirty mit auto-farbe.
Standort Melsungen in Nordhessen.
2317.jpg
2318.jpg
2324.jpg
2345.jpg
2355.jpg
 
Hallo nochmal,

hier ein paar zusätzliche Infos zu meiner Aufnahme, der Kamera und Verarbeitung:
Nikon Coolpix4300 Kompaktkamera 4MPix, CCD (kein CMOS), dürfte jetzt um die 15 Jährchen alt sein. Zoom auf max. Weitwinkel. Automatikmode, ergab 1s Belichtungszeit. Blendenkorrektur (angelehnt an die Analogära) +2 Blendenstufen. Datenformat JPG. Verarbeitung der 10 Einzelbilder mit Fitswork: Addition, ein paar Hotpixel entfernt (im Auto-Mode kann die Kamera keine Dark-Korrektur, im Man-Mode schon. Ich hatte die Hotpixel auf dem kleinen Display nicht gesehen, sonst hätte ich auf Manuell gewechselt), verkleinert auf 66%, leichte Rauschfilterung und Gamma-Anpassung, zuletzt auf das "Breitformat" beschnitten.
Ich hoffe, ich habe jetzt nichts vergessen.

Viele Grüße & CS,
Reinhard
 

Canonist

Mitglied
Nordhimmelpanorama Mittwochabend gegen 23.45 MESZ, 52N/10E, Aufnahme ohne Stativ, nur ans Auto gelehnt, drei Aufnahmen sind zusammengebracht worden.
Habe selten ein so weit hinaufreichendes Schauspiel gesehen. War an sich nicht zu übersehen und sehr eindrucksvoll.
CS
Rudolf
nachtleuchtende wolken 1206.jpg
 

Zyklop

Mitglied
Schönes Panorama.
Ich habe jeweils nur Einzelaufnahmen gemacht zwischen 2.5 und 10sek., Iso200, 55mm, f5 glaube ich.
Heute Abend soll es in weiten Teilen wieder klar sein, da werde ich mal auf eine Anhöhe gehen und auf NLCs warten.
 

Zyklop

Mitglied
Ich habe heute einen Zeitraffer versucht mit einer FZ82 und meiner EOS700.
Beide Male 5Sek Intervall bzw Belichtungszeit. Mit der FZ habe ich früher begonnen.
Die EOS hat noch das realistischere Bild.
Aufnahme von 23uhr bis 23.45uhr.
Iso200, 5sek, f5
FZ82 mit 30fps
EOS mit 20fps
EOS700
 

Auriga_HH

Mitglied
Ich bin ja inzwischen auch längst auf der Dachterasse meines Lebens angekommen (Rentner) und so konnte ich mir das schöne NLC-Morgendisplay an der Elbe reinziehen.

Der Vorplatz der Hamburger Musical-Theater gegenüber von den Landungsbrücken ist normalerweise brechend voll. Ich hatte ihn von 2 bis 4 für mich allein und habe dort die Skyline Hamburgs und den Besuch der NLCs bei der Elbphilharmonie genossen. Hier erstmal ein Bild davon. Ein Zeitraffer ist noch in Arbeit.


Wie man sieht können die gut mit den Lichtern der Stadt mithalten.

Verschlafene Grüße
Helmut
 

Optikus

Mitglied
Wenn das kein Volltreffer war, Elbphilharmonie mit NLC's und Hintergrundbeleuchtung - absolute Spitzenklasse!

CS
Jörg
 

Okke_Dillen

Mitglied
Moinmoin,

faszinierende Aufnahmen!
Vorgestern (14.6. kurz nach 2Uhr morgens) baute ich gerade mein Geraffel gerade wieder ab, drehte mich um und erblickte ein sehr attraktives, helles Wolkengebilde am Horizont. Ui!! :oops: Es gibt sie wirklich!!! Cooool!! :cool:
Sofort Stativ ausm Auto gekramt, aufgebaut, Knipse druff und ab!

IMG_6329p_fc.jpg


6sec @ iso400 @ 22mm @ f/4 @ Canon Eos 800Da

Paarnzwanzig Aufnahmen hab ich gemacht, je 1 min Abstand, mit dem Gedanken im Hinterkopf, eine Animation daraus zusammenzuschnipseln. Schaumermal, ob es gelingt... :whistle:

Gruß und CS!!
Okke
 

Auriga_HH

Mitglied
Auch jetzt sieht es schon wieder vielversprechend aus. Der ganze Norden ist voll, aber bei mir (HH) zieht es gerade zu.
 

Gerd_K

Mitglied
Hallo,

In Mittelfranken hatte ich gerade noch Glück mit dem Wetter und konnte ein Feld NLC aufnehmen.
Bilder gibt es morgen.

Gruß
Gerd
 

FrankSpecht

Mitglied
Moin zusammen,
in Oldenburg/Nds. konnte ich zwischen 23:30 MESZ und 00:30 MESZ einige Displays der Noctilucent Clouds fotografisch festhalten:
108925

2019:06:15 21:42:22 UT, Canon EOS 6D, 2s, f/4, f=24mm, ISO 400

108926

2019:06:15 21:43:29 UT, Canon EOS 6D, 2s, f/4, f=70mm, ISO 400

108927

2019:06:16 22:15:54 UT, Canon EOS 6D, 5s, f/6.3, f=70mm, ISO 400
 
Zuletzt bearbeitet:

Auriga_HH

Mitglied
Im Meteor-Forum sind schon wieder Sichtungen aus ganz Deutschland gemeldet, besonders aus dem Süden. Im Norden ist es noch sehr hell und trotzdem schälen sie sich schon aus dem Blau.

Uiuiui, die sind über den ganzen Himmel verteilt ind ich habe keine Allsky-Kamera.
 
Zuletzt bearbeitet:

Auriga_HH

Mitglied
Und unglaublich schnell wieder auf dem Rückzug. Ich wollte ein Beweisfoto mit NLCs im Bootes machen aber bis ich soweit war standen sie nur noch bis zu Polaris.
So gewaltige Ausdehnung ist wohl nur für wenige Minuten möglich, danach dürfte die Sonne zu tief stehen.

Ich weiß nicht, ob ich noch Lust habe aufs Morgendisplay zu warten.

Helmut
 

Heute ist Dein Glücks- und Gewinntag. Mach mit!

Am 2. Adventswochenende könnt ihr von Samstag bis Sonntag unser beliebtes Glasbild mit dem Motiv Saturn gewinnen!
Alles, was Du dafür tun musst, ist drei Fragen zu beantworten!
Klicke auf das Bild mit der zweiten Kerze und gewinne unseren tollen Preis.

Advent- & Weihnachtsverlosung

Oben