Mondkrater - 15 Min. lang - so macht 12" Spaß! | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Mondkrater - 15 Min. lang - so macht 12" Spaß!

komposer

Mitglied
Hallo,
Kurz vor 23:30 Uhr zeigte sich doch noch der Mond am Himmel, die Wolken hatten sich teilweise verzogen.
Also schnell den 12" F5 Dobson aus der Garage geholt, Rechner hochgefahren und kurz danach konnte es auch schon losgehen.
Baader Q-Turret Barlow mit Asi120mm & RG610 angeschlossen und der Mond sah auf dem Monitor schon akzeptabel aus. Also keine so schlechten Bedingungen.
Die ersten Aufnahmen waren im Kasten und dann wurden die Bedingungen gegen 23:35 Uhr plötzlich besser.
Also munter drauflos fleißig Avis gesammelt. Leider hielt das Seeing nur bis ca. 23:50 Uhr.
Es wurde schlagartig wieder schlechter und der gute Moment war vorbei.

Hier meine Ausbeute nach Uhrzeit sortiert:

Petavius - 23:36 Uhr
petavius_131119_233517_mixhc.jpg

Furnerius - 23:37 Uhr
furnerius_131119_233721hc.jpg

(Kurze Wolkenpause)

Mare Crisium - 23:44 Uhr
mare_crisium_131119_234410hc.jpg

Endymion, De La Rue - 23:46 Uhr
endymion_131119_234600c.jpg

Langrenus - 23:47 Uhr
langrenus_131119_234705neuhc.jpg


Gruß,
Holger
 

komposer

Mitglied
Hallo Manfred,

das war sehr unterschiedlich. Mare Crisium ist ein Mosaik, da habe ich ohne Roi aufgenommen mit ca. 30 fps. Jeder Abschnitt hatte ca. 1000 Frames von denen ich 33% gestackt habe.
Endymion & Langrenus hatte ich mit ROI aufgenommen und dadurch eine höhere Framerate. Da waren es deutlich über 1000 Frames in recht kurzer Zeit. Die Bedingungen waren auch besser und ich habe hier 40% gestackt.

Bei den anderen Aufnahmen waren es auch immer über 1000 Frames im Avi.

Gruß,
Holger
 

Desmoquattro

Mitglied
Hallo Holger,
ich erlaube mir auch mal ein Komentar abzugeben, wenn ich das darf?
Alles was ich hier bisher von Dir gesehen habe ist der Hammer :oops:!
Super Ergebnisse...(y)
Ich wünschte ich wär auch schon ein stückchen weiter...
Leider habe ich noch nicht so viel Zeit ...

Grüße Armando
 

komposer

Mitglied
Hallo Armando,

klar darfst Du das, ich freue mich über jeden Kommentar, danke.
Welche Ausrüstung hast Du denn ?
Wenn Du mal Fragen hast, ich helfe gerne weiter.

Gruß,
Holger
 

W_Manfred

Mitglied
Hallo Holger,
wieder mal absoluter Hammer!!
Mein Lieblingskrater ist ja unter anderem Petavius und in abnehmender Phase siet der richtig gut aus.
Gruß Manfred Wolf
 

Desmoquattro

Mitglied
Hallo Holger,
das freut mich!
Also, ich habe dieses Jahr mit der Astronomie begonnen und Ausrüstungstechnisch in Richtung Fotografie ein bischen gas gegeben, da ich mir das Hobby ein wenig auf meinen Zukünftigen Ruhestand ( in ca. 3 J. ) einrichten bzw. vorbereiten möchte...
Der Weltraum hat mich schon immer fasziniert! Eigentlich habe ich damit ein bischen spät begonnen aber was soll's Hauptsache es macht "jetzt" spaß...
Ich habe als erstes einen kleinen 114er Celestron Spiegel gekauft und war von der Montierung endtäuscht!
Nun habe ich eine HEQ 5 mit Nachführung, ein 127 / 1200er Bresser Refraktor ( für Planeten ? )
und ein 70 / 474er Apo-Quadruplett.
Meine Kameras: Nikon 7000, Asi 120 MC und Canon 600 Da.
Wo ich mich noch nicht so Richtig ran traue sind "Filter" irgendwie habe ich die schon immer als Hobbyfotograf nicht akzeptiert...:unsure:
Ich denke, dass man mit dem ganzen etwas anfangen kann, wenn da nicht die mangelnde Erfahrung wäre!:sneaky:
Anbei meine ersten Gehversuche... ( schlechtes Seeing + zu viel Laternenbeleuchtung!
Vielleicht hast du oder auch gerne andere Member Vorschläge in Sachen Filter / Bearbeitung o.ä.?

Grüße Armando
 

Anhänge

komposer

Mitglied
Hallo Armando,

das ist doch schon mal eine ordentliche Ausstattung, damit lässt sich schon einiges anfangen.
Mit dem Apo Deep-Sky und dem Bresser&Asi120mc Planeten, Mond ...
Filter verwende ich nur bei Mond & Planeten mit Asi120mm. Da geht es vor allem um den IR-Bereich.
Den kannst Du mit der Asi120mc aber eh nicht nutzen, da dort ein UV/IR Sperrfilter verbaut ist.
Ich habe aber auch mit der Kamera angefangen und es sind auch so damit tolle Aufnahmen möglich. Es müssen halt die Bedingungen mitspielen und das ist leider nur sehr selten der Fall.
Hier weitere Infos zur Nachbearbeitung:
https://forum.astronomie.de/threads/mondkrater-schritte-meiner-nachbearbeitung.266924/

oder DeepSky
https://forum.astronomie.de/threads/leo-triplet-mosaik-m63-mit-76-300mm-newton.272396/
https://forum.astronomie.de/media/mein-low-budget-deepsky-equipment.40108/

Gruß,
Holger
 

Desmoquattro

Mitglied
Hallo Holger,
ich verstehe das mit den Filtern nicht so richtig!
Meine Asi 120 mc-s hatte ein klarglas montiert, empfohlen wird vom Astroshop ein UV/IR, welches ich gleich mitbestellt und auch eingesetzt habe.
Was kann man nun mit oder ohne UV/IR aufnehmen?
Sorry...
Gruß Armando
 

komposer

Mitglied
Hallo Armando,

merkwürdig, auf der Herstellerseite steht: Protective window: IR-CUT filter
Hast Du die Kamera aufgeschraubt um das runde Fenster auszutauschen ?
Oder war das ein extra Filter mit Gewinde zum einschrauben ?

Ich habe das gerade nochmal bei meinem beiden Kameras gestestet in dem ich gegen das Licht im flachen Winkel das Schutzglas angesehen habe. Bei meiner Asi120mc ist das Glas farbig und das ist auch ein UV/IR Cut und bei der Mono Version ist es ein farbloses Klarglas.

Nur ohne UV/IR Cut Filter sind Aufnahmen im IR Bereich möglich.

Gruß,
Holger
 

Desmoquattro

Mitglied
Hi,
ja das last sich ganz easy am großen Gehäuse Durchmesser aufschrauben!
Klarglas raus IR rein.
Ist das der Filter, der bei Da Kameras ausgebaut wird?
 

komposer

Mitglied
Hallo Armando,

ich hatte da damals Hemmungen das Gehäuse aufzuschrauben. Ich hatte überlegt mein IR Cut Fenster gegen ein Klarglasfenster auszutauschen. Habe mich dann aber für die zusätzliche Mono Kamera entschieden.

Hast Du das ausgebaute Fenster noch ?
Falls ja kannst Du ja mal wie ich testen ob es farbig ist.
Mich wundert es schon etwas, dass entgegen der Beschreibungen auf anderen Händlerseiten, dein ursprünglich verbautes Fenster aus Klarglas ist.

Gruß,
Holger
 

Desmoquattro

Mitglied
Also,
da war ein Klarglas drin, nach dem wechsel war Jupiter so seltsam Pink...

 

Anhänge

Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben