Neu ab 2019: Ein Magazin für alle Amateurastronomen!

halbetzen

Mitglied
Und selbst wenn sie es schaffen, dann haben sie vielleicht ein paar Ausgaben, hohe Druckkosten, nicht deckende Verkaufszahlen und übele Zahlungsverpflichtungen. Laßt es besser sein. Es wird nur Altpapier.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gelöschte Mitglieder 487

Ich sag mal so - es ist ein gutes Zeichen, dass man im Forum gerade von Sven nix liest - eine Erklärung wäre nämlich, dass er verstärkt am Deepsky-Rubrik-Organisieren ist. Bin gespannt was bei rumkommt.
 
Ich finde es unglaublich, wie hier das Projekt "Astronomie - Das Magazin" vorverurteilt und negativ kritisiert wird, bevor überhaupt jemand das fertige Produkt gesehen hat.
Wartet doch einfach ab,
a) ob das Projekt Realität wird,
b) wann das Projekt Realität wird,
c) welches Produkt dann am Ende herauskommt.

Und sollten die Macher am Ende feststellen, dass sich das Projekt - aus welchen Gründen auch immer - doch nicht realisieren lässt, ist dies kein Grund für Häme nach dem Motto "Hab' ich doch gleich gesagt!", denn hinterher haben es mal wieder alle vorher gewusst ...

Gruß
Michael (der einfach mal abwartet, was kommt oder nicht)
 
Oben